Nigel Farage: „Ist das wirklich nur die Bunkermentalität?“

„[…]Immer mehr Menschen sagen: Wir wollen diese Flagge nicht!

Wir wollen diese Hymne nicht! Wir wollen diese politische Klasse nicht![…]“

(…Er hat die EU gemeint. Was sonst?!)😉

Zur Erinnerung:

17 thoughts on “Nigel Farage: „Ist das wirklich nur die Bunkermentalität?“

    • Weil wir sie nicht haben „dürfen“. Kompetenz gilt bei uns als „überqualifiziert“. Sowas wird von vorneherein aussortiert, damit die „Herrschenden“ ihre gut bezahlten Plätze behalten können und das Restgeld weiter sinnlos verplant werden kann alles weiter nach Plan verläuft…😉

  1. Auf alle Fälle bewundere ich seinen Mut, denn es dürfte völlig klar sein, auch ihm selber, daß er sich mit seinen Reden in höchste Lebensgefahr begibt……..

  2. Im Prinzip geht es wohl auch nur darum die Völker in ständiger Angst zu halten. Schweinegrippe, Vogelgrippe, Terror, Klimawandel etc.! Angst ist immer Systemstabilisierend. Jeder „Angstmensch“ beißt doch die Zähne zusammen und verbleibt bei den bisherigen „Problemlösern“! Da kann es den Normalbürger noch so frieren, bei immer kälteren Wintern, er glaubt – glaubt an Religionen und dass Politiker per se gut sind. Wenn wir dies akzeptieren, brauchen wir uns auch nicht über eine EU-Diktatur wundern. Und natürlich lässt sich damit auch gutes Geld verdienen, Subventionen einstreichen und Steuern erhöhen…
    Darum aufklären! Sehr gut DEE EX!
    Gruß evola

  3. Pingback: Ick hab´s jewusst: »Der IWF zerstört seit Jahrzehnten die Sozialsysteme« « Mit Patriotismus zur Freiheit

  4. Weiter geht`s:

    „Nigel Farage: Ich möchte dass sie alle gefeuert werden!“
    Turbulente Zeiten, Fortsetzung folgt…
    mpg
    heimattreu – deutschlandtreu

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s