Geheimvertrag regelt die Machtverhältnisse in Deutschland

Alles, was den „Bürger“ davon abbringen würde, für die Schei*e, die unsere „Volksvertreter“ verzapfen, bürgen zu wollen, kommt auf den Index… Warum wohl? Die Kasper haben Angst, ihre gut bezahlten Kasper-Posten zu verlieren:

Muss uns ausgerechnet Russland über unsere Verhältnisse aufklären?? Wo ist die deutsche „freie“ Berichterstattung?? Man man man… Благодаря России! Пожалуйста, имейте это – сообщил немецкий народ, так что он может выйти из себя созданных цепей! Отечественная Привет из Берлина🙂

60 thoughts on “Geheimvertrag regelt die Machtverhältnisse in Deutschland

  1. Dem kann ich nur zustimmen!
    Viele Jahre habe ich in verschiedenen Zeitungen, Tageszeitungen und kostenfreien Zeitungen Artikel publiziert, die gespickt waren mit Missstanden in Deutschland, die die Probleme der Politik, die sich negativ auf Menschen auswirkten, veröffentlicht.
    Noch bis vor vier Jahren ging das problemlos, da ich mit allen Chefredakteuren ein recht gutes Verhältnis hatte und sie auch den Mut zeigten, meine Artikel ungekürzt zu veröffentlichen.
    jetzt bekomme ich nicht einmal mehr einen Artikel in eine Zeitung, benenne ich Probleme im Land oder nenne Ros und Reiter. Zunehmend kann man feststellen, dass die Medien zu Staatsmedien mutieren-einfach gleichgeschaltet sind. Kritik ist nicht mehr gefragt.Hurra schreien bei dem geistigen Dünnschiss, was so einige „Volksvertreter“ loslassen ist angesagt, es erinnert mich an die DDR-Medien.

    Selbst ein Freund von mir, ehem.Chefredakteur der Thür.Volkszeitung wurde geschasst, weil er selbst Artikel schrieb, die nicht staatskonform waren.Ein Chefredakteur, der seit 1990 diese Zeitung leitete und aus den alten Bundesländern kam.
    Kritik ist nicht angesagt, selbst wenn man über den Lügner, Betrüger und Scharlatan Guttenberg schreiben würde. Blenden, die Unwahrheit und Hurrageschrei ist gefragt und man sollte es nicht glauben, sehr viele in Deutschland glauben noch diese Lügenpropaganda. Mit wie viel Dummheit und Desinteresse muss man geschlagen sein, um das alles aus dem Bundestag zu glauben?
    Lasst euch weiter verarschen und ihr werdet bald den Pflug wieder hinter euch herziehen.

  2. Anders kann es garnicht sein, wenn wir die deutschen Zustände betrachten. Mein Vater sagte mir vor 4 Jahrzehnten: Junge, als wir im Mai 1945 die Waffen niederlegten, hörte die deutsche Souveränität auf. Mehr mußt Du nicht wissen. Damit weißt Du A l l e s.

    • Alle klagen und jammern über die schlecheten Zeiten – und keiner- oder nur sehr Wenige- haben den Mut für die Wahrheit.
      – es ist wie in der eisntigen DDR.

      Aber das ist ganz normal.
      Wir, die verdummten und verblödeten BRD-Bürger bekamen von Hennoch Kohn, alias Helmut Kohl, das Kommunisten Weib Merkel vorgesetzt – und jetzt?
      Jetzt haben wir einen „Schurkenstaat“, mitten in Europa!
      Aber das alles ist nur der Anfang.

      Viele Länder auf unserem Planeten zeigten uns wie man einen so
      genannten Befreiungskampf führt, wie man eine Diktatur, Unfreiheit und staatliche Verbrechen beseitigt, und? Nichts und. ! – siehe Ungarn – nur der Deutsche Michel, der ist entweder zu feige oder zu bequem oder zu egoistischen. Voilà dann wartet mal schön weiter auf Eure endgültige Vernichtung ! – oder völlige Versklavung ! der ex-BRDDR-„Schurkenstaat“ wird es wohl schaffen.

      Denn, das Deutsche Volk hat es ja noch nicht einmal bemerkt dass jene, mit welchen wir noch immer, seit 1933 im Kriege stehen, bereits seit vielen Jahren, still und leise, an der
      Vernichtung des Deutschen Volkes arbeiten!

      ,,Warum werden in Deutschland, trotz Millionen von Arbeits-
      losen und trotzdem dass alle Kassen leer sind, auch
      weiterhin noch Hunderttausende von Auslândern eingeführt?“
      Warum, muss das Deutsche Volk, das selbst nichts hat,auch
      noch wild-fremde Auslânder miternähren? aus humanitären
      Grunden? „Der beste Witz seit hundert Jahren !
      ,,Die Auslânder werden gebraucht zur Volksvernichtung !“

      Weil BRD, Politiker, Parteien und Besetzer des Deutschen
      Reiches, die Ausländer dringend brauchen! „Brauchen?“
      Wofür? Für die Vernichtung des Deutschen Volkes. – – und wer jetzt nur dumm guckt und nichts versteht, der sollte mal etwas über Morgenthau, Kaufmann und viele andere jener Blutgruppe lesen. Die haben nämlich schon vor vielen Jahren die Vernichtung des Deutschen Volkes durch „Rassenverlischung
      und Ausländer gefordert. Na und ? Merkel ist etwas spät
      dran – aber entscheident ist doch, dass sie ûberhaupt dran ist, am Vôlkermord ! Oder etwa nicht?
      Wolfgang Rund,
      mit Frau und zwei Kinder seit 1981 Opfer von BRD-Staats- und Justizverbrechen. Seit 1983 ohne Grund- und Menschenrechte im
      Asyl lebend.
      Schurkenstaat? Warum Schurkenstaat?
      ,,Wenn ein Staat schreckliche Unmenschlichkeiten und Ver-
      brechen an unschuldigen Menschen begehr, wenn ein Staat
      Frauen und unschuldige Kinder foltert, so muss man von
      einem „Schurkenstaat“ sprechen….. Merkel machte es
      möglich !

      • Ich habe von Anfang an gesagt, dass die DDR rübergeschwappt ist, aber mir wollte ja keiner glauben. Dann habe ich ein paar Jahre geschlafen und schon steh ich vor dem Untergang Deutschlands.
        Wenn ich sage, die Stasi ist immer und überall, heißt es, die Stasi gibt es nicht mehr.
        Dass uns jetzt die Stasi regiert, stimmt auch nicht. Dass die Stasi in unseren Geheim- und anderen Diensten sitzt, wird auch nicht stimmen, dass das Verfassungsgericht nicht Stasi verseucht ist, kann man auch gar nicht daran sehen, dass dieser Pfarrer, IM Larve, uns beleidigen darf wie er will, weil es nicht in SEINER Freiheit liegt. Natürlich sitzt da nicht die Stasi. Nee, und von wegen die Typen wurden bei der Wiedervereinigung aus dem Polizeidienst beseitigt. Dann muss ich aber ziemlich blöde sein, bei der Schikane und den Lügen, die ich mit meinem ehem. Kfz erlebt habe und was man u.a. bei der „Aufklärung“ des erfundenen NSU mitbekommen hat.
        Ich musste für A.loch, das mir fast mein Auto zu Schrott fuhr, 50€ zahlen. Was zahle ich erst, wenn ich „schönere“ Worte benutze, die das Pack besser beschreiben? Wahrscheinlich komme ich dann hinter Gittern.
        Wir Wessis sind teilweise echt dämliche Unwissende; ich musste so alt werden, um zu erfahren, dass wir Staatenlose sind. Was mir persönlich nichts ausmacht, denn mein Opa war auch Staatenloser. Wenn ich nicht unfreiwillig in den „Schlaf“ bugsiert worden wäre, wäre mir all das nicht entgangen und es hätte sicher eher klick gemacht.
        Da man es aber wagte, mich 2,5 Jahre zu belästigen, was laut Polizei, Staatsanwaltschaft und Richter kein Stalking war, natürlich nicht, konnte ich am eigenen Leib erfahren, wie es ist, in diesem Staat als „Opfer“ zu einem Täter gemacht zu werden, dem man nicht glaubt, das selbst Schuld ist. Ich durfte dann auch die „Gebühren des Gerichts zahlen“. Ein Drecksstaat, der schon immer Täter schützte und „Opfer“ als unglaubwürdig hinstellte. Der Weiße Ring ist ein Altmänner-Verein, der sich an Opfern aufgeilt und einem nicht hilft und auch nicht glaubt. Ganz gefährlicher Verein, dem man auch nicht trauen darf. Auch ein Staatsverein, ebenso die Opferhilfen, gefährlich.
        Meine Stalkerin köderte mich mit ihrer erfundenen Geschichte über ihre Familie, die angeblich Opfer der Stasi war. Die Alte wollte mich zersetzen; die hat alles versucht und als alles nicht fruchtete, wurden halt Geschichten über mich erfunden, die sie im Internet verbreitete und wahrscheinlich heute immer noch tut. Dann ging es richtig los. Psychoterror vom Feinsten.
        Da muss man erstmal wieder rauskommen.
        Und so wie unter dem Stalking fühle ich mich jetzt bei dem Ausblick in eine Zukunft, die niemand von uns voraussagen kann. Man kann nur sehen, wie wir überflutet und verdrängt werden, wie wir abgezockt und mundtot gemacht werden, wie man uns Lügen verkauft und uns verarscht und für dumm hält. Der Lärm, die Raserei auf den Straßen ist vom Staat gewollt, wie alles, was gegen die Psyche geht, vom Staat gewollt ist. Wenn wir alle Amok laufen, können die Sackgesichter wieder alles verdrehen und von Tatsachen ablenken.
        Mich kotzt es jeden Tag an, wie desinteressiert das gemeine Volk ist. Dafür findet am Montag wieder eine Veranstaltung gegen Rechts statt, weil die Gewalt von Rechts wieder zugenommen haben soll. Damit wird das Volk von den Linken auch wieder für Blöde verkauft, weil die selbst nicht sehen und denken wollen. Viel zu anstrengend.
        Und mich kotzt es an, dass wir nichts ändern können, denn bisher habe ich nirgendwo lesen können, wie wir unsere Besatzer und Zerstörer loswerden können, ohne dass wir im eigenen Land einem Krieg zum Opfer fallen. Gewalt darf man ja nicht anwenden. Eines kann ich aber sagen, wenn Beate Zschäpe was passiert, werde ich die verantwortliche/n Person/en finden…. dann hat Polen den Euro und ist nicht nur offen.

  3. Ist es ein Wunder,dass Informationen zurückgehalten werden, wenn eine ehem. FDJ-Agitatorin Bundeskanzler ist?
    Es gab ja schon einmal eine Zeit in der man man in einem Teil Deutschlands interessante Informationen aus einer russischen (damals noch sojwetischen) Gazette entnehemen musste.
    Der besagte Teil Deutschlands nannte sich „DDR“ und das Presseerzeugnis hieß „Sputnik“, welcher dann auch gleich von der Liste der Presseerzeugnisse gestrichen wurde,denn eine Zensur fand damals in der „DDR“ ja nicht statt(offiziell).
    Merkel Kanzler, de Maizere Innenminister- wer ist wem am 3.10.1990 beigetreten ?

    Die BähRD wurde in der Vergangenheit des Öfteren souverän. Erstmals bei ihrer „Gründung“ 1949, dann 1955 und dann nochmal 1990. Es bleibt abzuwarten wann denn nun Deutschland endlich wieder souverän wird und das ein für alle Mal.

    • Hallo,

      Sie glauben den Aussführungen auf http://www.jahrhundertlüge.de/ tatsächlich in vollem Umfang?

      Die dortigen Beweisführungen hinken in mehrfacher Hinsicht.

      Zu stationierten Truppen:
      Es fehlt der Vergleich mit anderen NATO-Staaten, deren Praxis und unsere eigenen stationierten Truppen z.B. in Kanada und USA.

      Zu Finanzagentur GmbH:
      Als welche Körperschaft soll denn Staat internationale Geschäfte tätigen,wenn nicht als Kapitalgesellschaft? Eine Körperschaft „Staat“ gibt es nicht !
      Auch fehlt der Vergleich mit anderen Ländern und deren Praxis.

      Zu Kanzlerakte:
      Unterzeichnet von einem Staatsminister (Dr.Rickermann?) ,dessen Briefkopf eine Abteilung des BND ausweist ?
      Ein Staatsminister der nirgendswo aufgeführt und erwähnt wird? Wie wurde sein Mandat gewählt?

      Zu den Antrittsbesuchen:
      Besuchen andere Staatsoberhäupter nicht auch andere Länder?
      Waren Sarkozy,Brown,Berlusconi,usw nicht auch bei anderen Staaten und auch bei uns zum Antrittsbesuch?
      Auch hier fehlt ein internationaler Vergleich.

      Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts:
      Ein Urteil als Fragment zu präsentieren und zu deuten ist wohl stümperhaft.Ein Urteil muss immer im Gesamtkontext betrachtet werden,ein Fragment zu deuten ist fragwürdig.(Es könnte ja aus dem Sinn gerissen worden sein)Dann hätten Sie nämlich auch eine Aussage bezüglich der TEIL-identität machen müsen.

      Hochachtungsvoll
      Gerda

  4. @Germane Zmann,

    Das werden wir nicht erleben, es sei denn, es fällt tonnenweise Intelligenz vom Himmel!
    Der Deutsche war schon immer mit ausreichend Blödheit gesegnet!

    • „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung, als ihre wirklichen Feinde.“
      Napoléon Bonaparte, französischer Feldherr und Kaiser

      • Wahr-Sager :
        „…Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie…“
        Napoléon Bonaparte, französischer Feldherr und Kaiser

        HerrMerkel :

        Der Deutsche war schon immer mit ausreichend Blödheit gesegnet!

        Der Deutsche glaabt aach werklisch alles
        un aach im Falle eines Knalles
        dud er net aus ‚em Schlaaf uffwache
        un sieht aach ned die Merkel lache..

        Ok, vergeßt es.

    • Sehr wahr. Es gibt so viele saublöde Deutsche und die Blödheit schreitet weiter voran. Jeder Depp hat n Smartphone, aber keiner bildet sich. Ich habe kein Smartphone, doch leider muss ich mich auch zu meiner Blödheit bekennen; ich habe Merkel gewählt, obwohl ich die Stasi und all das Gesockse über uns hasse. Eigentlich weiß ich Bescheid, habe meine Augen offen und habe die CDU nur gewählt, weil ich immer davon ausging, dass die gegen das sind, wogegen ich auch bin. Die Zerstörung der CDU/ CSU ist mir zwar aufgefallen, aber Teufelchen Merkel hat mich ganz schön geblendet und ich wurde auch gut abgelenkt.

      Was ich an den Deutschen am Meisten hasse, ist, dass sie sich an Kindern vergehen und dafür haben sie ihre Strafe verdient. Es sind nicht nur die Männlein, die Kinder missbrauchen, sondern auch massenhaften Weibchen.

  5. Dass wir von Russland abhängig sind, ist doch glasklar. Wir brauchen deren Erdgas, daher dürfen hierzulande auch die stalinistischen Verbrechen verherrlicht werden, während über den Gegner auch Märchen erzählt und von der Antifa verbreitet werden dürfen.

    „Bis zum heutigen Tag gibt es so etwas wie eine unabhängige Presse in der Weltgeschichte nicht. Sie wissen es und ich weiß es. Es gibt niemanden unter Ihnen, der es wagt, seine ehrliche Meinung zu schreiben, und wenn er es tut, weiß er im Voraus, dass sie nicht im Druck erscheint. Ich werde jede Woche dafür bezahlt, meine ehrliche Meinung aus der Zeitung herauszuhalten, bei der ich angestellt bin. Andere von Ihnen werden ähnlich bezahlt für ähnliche Dinge, und jeder von Ihnen, der so dumm wäre, seine ehrliche Meinung zu schreiben, stünde sofort auf der Straße und müsste sich nach einem neuen Job umsehen. Wenn ich meine ehrliche Meinung in einer Ausgabe meiner Zeitung veröffentlichen würde, wäre ich meine Stellung innerhalb von 24 Stunden los. Es ist das Geschäft der Journalisten, die Wahrheit zu zerstören, unumwunden zu lügen, zu pervertieren, zu verleumden, die Füße des Mammon zu lecken und das Land zu verkaufen für ihr tägliches Brot. Sie wissen es und ich weiß, was es für eine Verrücktheit ist, auf eine unabhängige Presse anzustoßen. Wir sind die Werkzeuge und Vasallen der reichen Männer hinter der Szene. Wir sind die Hampelmänner, sie ziehen die Strippen und wir tanzen. Unsere Talente, unser Fähigkeiten und unser ganzes Leben sind Eigentum anderer Menschen. Wir sind intellektuelle Prostituierte.“
    John Swinton, US-amerikanischer Zeitungsverleger, 1829-1901; vor Redakteuren im Jahr 1889, zitiert nach: Richard O. Boyer und Herbert M. Morais, Labor’s Untold Story, NY: United Electrical, Radio & Machine Workers of America, 1955/1979

    Sehr schön auch das Lied „Was in der Zeitung steht“ von Reinhard Mey.

  6. HerrMerkel :
    @Germane Zmann,
    Das werden wir nicht erleben, es sei denn, es fällt tonnenweise Intelligenz vom Himmel!
    Der Deutsche war schon immer mit ausreichend Blödheit gesegnet!

    …es sind nicht alleine die Deutschen die eine solche Dummheit an den Tag legen. Weite Teile der Menschheit sind es.

    Wobei man sagen muß, daß es eigentlich heutzutage keiner rechtschaffenden offenen Presse mehr bedarf, denn wer nur etwas die Augen öffnet, der sieht schon von ganz alleine die Misstände.
    Es wird ja auch gar kein großer Bohai mehr darum gemacht, die Ursachen zu vertuschen. Geld – und nicht die Politik – regiert die Welt. Nur Geld alleine macht leider auch dumm.

    • Germane Zmann :
      Ist es ein Wunder,dass Informationen zurückgehalten werden, wenn eine ehem. FDJ-Agitatorin Bundeskanzler ist?
      Es gab ja schon einmal eine Zeit in der man man in einem Teil Deutschlands interessante Informationen aus einer russischen (damals noch sojwetischen) Gazette entnehemen musste.
      Der besagte Teil Deutschlands nannte sich „DDR“ und das Presseerzeugnis hieß „Sputnik“, welcher dann auch gleich von der Liste der Presseerzeugnisse gestrichen wurde,denn eine Zensur fand damals in der „DDR“ ja nicht statt(offiziell).
      Merkel Kanzler, de Maizere Innenminister- wer ist wem am 3.10.1990 beigetreten ?
      Die BähRD wurde in der Vergangenheit des Öfteren souverän. Erstmals bei ihrer „Gründung“ 1949, dann 1955 und dann nochmal 1990. Es bleibt abzuwarten wann denn nun Deutschland endlich wieder souverän wird und das ein für alle Mal.

      gokui :

      HerrMerkel :
      @Germane Zmann,
      Das werden wir nicht erleben, es sei denn, es fällt tonnenweise Intelligenz vom Himmel!
      Der Deutsche war schon immer mit ausreichend Blödheit gesegnet!

      …es sind nicht alleine die Deutschen die eine solche Dummheit an den Tag legen. Weite Teile der Menschheit sind es.
      Wobei man sagen muß, daß es eigentlich heutzutage keiner rechtschaffenden offenen Presse mehr bedarf, denn wer nur etwas die Augen öffnet, der sieht schon von ganz alleine die Misstände.
      Es wird ja auch gar kein großer Bohai mehr darum gemacht, die Ursachen zu vertuschen. Geld – und nicht die Politik – regiert die Welt. Nur Geld alleine macht leider auch dumm.

      Das sehe ich auch so, doch wer will die Wahrheit wissen, sich mit ihr auseinander setzen und sich selbst Gedanken machen? Würden mehr Menschen über unsere Situation nachdenken, hätten wir schon lange ein anderes System. Doch solange es noch so Vielen es einigermaßen „gut“ geht, warum sollten sie was ändern? Doch es kommt der Tag, da ist nicht mehr ausreichend sich den Blödsinn der „Privaten“ anzusehen oder die „Blödzeitung zu lesen, dann geht es ans Eingemachte.Ich werde das nicht mehr erleben, doch ich bin mir sicher, irgendwann werden auch die Ungläubigen an die Bilderberger glauben müssen, wenn es dann nicht zu spät ist.
      Mich kotzt das verdammte Desinteresse der Deutschen so an, sie lassen alles mit sich machen, glauben jeden Mist und Lügen und vergöttern so einen verkommenen Adel, der sich nach ihren Aussagen verpflichtet fühlt.Das gibt es nur in Deutschland-vielleicht hilft es, wenn sich jeder am Tag ein Pfund Gel in die Haare schmiert.

  7. Für den, der sich Gedanken macht, was Macht ist und wie Macht sich und seine Strukturen ausbreitet(spiegelt), sind die Aussagen des Menschen in seinem Buch -fünfzig Jahre danach(Zufall?)—, der zudem aktiv an und mit der Expansion der Macht unter US mitgewirkt hat, nicht wirklich überraschend.

    Ein weiterer Grund für ein machtvolles Voranschreiten der demokratischen und energetische Befreiung in Deutschland,Europa und der Welt.

    Für ein starkes Deutschland in einem starken Europa!

  8. Natürlich haben wir immer mehr verhältnisse,wie viele sie noch aus der ehemaligen DDR kannten.Politische Leserzuschriften findet man doch kaum,oder garnicht mehr in den Zeitungen.
    „Augen zu und Durch,“so scheint mir die Politik unseres Landes zu sein.Die in dem Bundestag und den Länderparlamenten vertretenen Parteien beteiligen sich bis auf wenige persönliche Ausnahmen an der Vernichtung Deutschlands,seiner Gesellschaftsordnung,seiner Gerichtsbarkeit,seines Fortbestehens,seiner Kultur und Bevölkerung.
    Ein Bekannter schrieb:“Mir wird stets die Motivation unserer Politiker unklar bleiben,warum sie Deutschland vernichten wollen,das ist seltsam!Völker kommen,Völker gehen-aber dass sich ein Volk,eine Nation, mit Hilfe seiner Führuingselite selbst sehenden Auges und willentlich abschafft,ist in der Geschichte neu.

    • Weiß Ihr Bekannter nicht, daß es keine weitere Nation gab und gibt, die so klein gehalten, so verdummt und für alles, was in Kriegszeiten – die nicht von Deutschen angezettelt wurden – geschah, schuldig gesprochen wurde?
      Ein Volk, das seit dem WKI nur ausgenommen, ausgepresst, klein gehalten und ständig diesen Keulen ausgesetzt war und ist:
      Holoklaus Antismitismus
      Daß diesem Volk die Möglichkeit zur freien Meinungsäußerung genommen wurde/wird – dafür aber eine Kandesbunzlerin Merkel (korrekt: Geschäftsführerin der Firma BRD Finanz GmbH) hat, die über die enorme Chuzpe verfügt, und in China z. B. das Recht zur freien Meinungsäußerungen anmahnt.

      Man darf nicht mal zweifeln, ob das alles so richtig ist, was uns zu glauben aufgezwungen wird. Das Ganze wird zusätzlich gesetzlich gestützt via § 130 StGB!!! Ja, is klar – was nicht von alleine stehen kann, braucht juristische Stütze!
      Wir haben es offensichtlich mit Kriminellen zu tun! Unsere sog. Politiker, das organisierte Verbrechen als willfährige, stiefelleckende psychopathische Vasallen der USIS-Elite und des Geldadels!
      Sehr erhellend = lupocattivoblog bei wordpress.com

      • Ey, woher kennst du mich?😉 Das hätte ich auch schreiben können.

        „Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“
        Jiddu Krishnamurti, indischer Philosoph und Theosoph

  9. Ein Wort zu der im Film erwähnten Stalin-Note von 1952:
    Das ist eine sowjetische Propaganda-Ente. Angeblich bot Stalin den Alliierten und Westdeutschen ein „wiedervereinigtes“ Deutschland an. Allerding sollte es an der Oder-Neisse – Linie enden, also der in Potsdam gezogenen provisorischen Demarkationslinie entsprechen. Doch Potsdam war ja keine Friedenskonferenz (auch wenn Kommunisten und BRD-Demokraten in ihren verlogenen Geschichtsdarstellungen diesen Eindruck zu erwecken versuchen um ihre Verzichtspolitik zu legitimieren).
    Das Stalin Angebot war unaufrichtig und wurde zurecht von Westdeutschen und Alliierten zurückgewiesen, die ihn auch daran erinnerten, daß der Status und die Grenzen Deutschlands auf einer Friedenskonferenz zu entscheiden sei, die er, Stalin, bislang immer verhindert habe.
    Dieses Angebot hat er selber nicht ernstgemeint. Er wußte, das dies der Westen ablehnen mußte, aber der propagandistische Zweck war der, vorzutäuschen, das „Väterchen Stalin“ ja ganz sicher die Einheit Deutschland wünsche…

  10. Ich persönlich kann darüber berichten, dass ich die verschiedesten Stellen der Regierung, bis zum Bundesverfassungsgericht angeschrieben und u.a. nach dem Status von Deutschland gefragt habe.

    Fazit:

    Die Antworten lesen sich wie um um den heißen Brei herum geschrieben. Keine klare Stellungnahme. Alle pochen darauf, dass Deutschland voll souverän wäre und das GG als Verfassung anerkannt wird. Schon das ist eine Lüge, denn Artikel 146 des GG sagt aus, das eine Verfassung nach der Wiedervereinigung durch Volksentscheid erstellt, bzw. angenommen wird!

    Und bis heute ist das Volk nicht einmal befragt worden, ob es das GG als Verfassung haben will!

    Durch die Streichung des alten Artikel 23 im GG, der lange nach der Streichung erst durch diesen blöden Europa Passus ersetzt wurde, ist die Bundesrepublik Deutschland erloschen.

    Heute haben wir immer noch die Gültigkeit der Verfassung des Deutschen Reiches vor dem Stand von 1933!

    Ich kann mich aber entsinnen, dass ich diesen Schriftwechel hier schon einmal eingestellt habe. Aber auf Wunsch kann ich es wieder hervorholen und neu einstellen.

    Hier alter Artikel 23 GG (Stand 1949):

    A r t i k e l 23
    Dieses Grundgesetz gilt zunächst im Gebiete der Länder Baden, Bayern, Bremen, GroßBerlin,
    Hamburg, Hessen, Niedersachsen, NordrheinWestfalen,
    RheinlandPfalz,
    SchleswigHolstein,
    WürttembergBaden
    und WürttembergHohenzollern.
    In anderen Teilen Deutschlands ist es nach deren Beitritt in Kraft zu setzen.

    Hier Artikel 23 GG (Stand 21.07.2010):

    Art 23
    (1) Zur Verwirklichung eines vereinten Europas wirkt die Bundesrepublik Deutschland
    bei der Entwicklung der Europäischen Union mit, die demokratischen, rechtsstaatlichen,
    sozialen und föderativen Grundsätzen und dem Grundsatz der Subsidiarität verpflichtet
    ist und einen diesem Grundgesetz im wesentlichen vergleichbaren Grundrechtsschutz
    gewährleistet. Der Bund kann hierzu durch Gesetz mit Zustimmung des Bundesrates
    Hoheitsrechte übertragen. Für die Begründung der Europäischen Union sowie für
    Änderungen ihrer vertraglichen Grundlagen und vergleichbare Regelungen, durch die
    dieses Grundgesetz seinem Inhalt nach geändert oder ergänzt wird oder solche Änderungen
    oder Ergänzungen ermöglicht werden, gilt Artikel 79 Abs. 2 und 3.
    (1a) Der Bundestag und der Bundesrat haben das Recht, wegen Verstoßes eines
    Gesetzgebungsakts der Europäischen Union gegen das Subsidiaritätsprinzip vor dem
    Gerichtshof der Europäischen Union Klage zu erheben. Der Bundestag ist hierzu auf
    Antrag eines Viertels seiner Mitglieder verpflichtet. Durch Gesetz, das der Zustimmung
    des Bundesrates bedarf, können für die Wahrnehmung der Rechte, die dem Bundestag und
    dem Bundesrat in den vertraglichen Grundlagen der Europäischen Union eingeräumt sind,
    Ausnahmen von Artikel 42 Abs. 2 Satz 1 und Artikel 52 Abs. 3 Satz 1 zugelassen werden.
    (2) In Angelegenheiten der Europäischen Union wirken der Bundestag und durch den
    Bundesrat die Länder mit. Die Bundesregierung hat den Bundestag und den Bundesrat
    umfassend und zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu unterrichten.
    (3) Die Bundesregierung gibt dem Bundestag Gelegenheit zur Stellungnahme vor
    ihrer Mitwirkung an Rechtsetzungsakten der Europäischen Union. Die Bundesregierung
    berücksichtigt die Stellungnahme des Bundestages bei den Verhandlungen. Das Nähere
    regelt ein Gesetz.
    (4) Der Bundesrat ist an der Willensbildung des Bundes zu beteiligen, soweit er an
    einer entsprechenden innerstaatlichen Maßnahme mitzuwirken hätte oder soweit die Länder
    innerstaatlich zuständig wären.
    (5) Soweit in einem Bereich ausschließlicher Zuständigkeiten des Bundes Interessen
    der Länder berührt sind oder soweit im übrigen der Bund das Recht zur Gesetzgebung
    hat, berücksichtigt die Bundesregierung die Stellungnahme des Bundesrates. Wenn im
    Schwerpunkt Gesetzgebungsbefugnisse der Länder, die Einrichtung ihrer Behörden oder
    ihre Verwaltungsverfahren betroffen sind, ist bei der Willensbildung des Bundes
    insoweit die Auffassung des Bundesrates maßgeblich zu berücksichtigen; dabei ist
    die gesamtstaatliche Verantwortung des Bundes zu wahren. In Angelegenheiten, die
    zu Ausgabenerhöhungen oder Einnahmeminderungen für den Bund führen können, ist die
    Zustimmung der Bundesregierung erforderlich.
    (6) Wenn im Schwerpunkt ausschließliche Gesetzgebungsbefugnisse der Länder auf den
    Gebieten der schulischen Bildung, der Kultur oder des Rundfunks betroffen sind, wird
    die Wahrnehmung der Rechte, die der Bundesrepublik Deutschland als Mitgliedstaat der
    Europäischen Union zustehen, vom Bund auf einen vom Bundesrat benannten Vertreter
    der Länder übertragen. Die Wahrnehmung der Rechte erfolgt unter Beteiligung und in
    Abstimmung mit der Bundesregierung; dabei ist die gesamtstaatliche Verantwortung des
    Bundes zu wahren.
    (7) Das Nähere zu den Absätzen 4 bis 6 regelt ein Gesetz, das der Zustimmung des
    Bundesrates bedarf.

    Hier Artikel 146 GG (Stand 1949):

    A r t i k e l 146
    Dieses Grundgesetz verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden
    ist.
    Bonn am Rhein, am 23. Mai 1949.

    Hier Artikel 146 GG (Stand 21.07.2010):

    Art 146
    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands
    für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem
    eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung
    beschlossen worden ist.

    Nun kan sich jeder ja wohl einen Reim auf die Verlogenheit unserer Regierung machen!!!

    • Hallo,

      Sie sind aber auch sehr suspekt.

      Sie schreiben,die Institute zum völkerrechtlichen Status der BRD angefragt zu haben und als Sie Ihnen dann antworten,das die BRD souverän sei,da stellen Sie das in Frage.

      Warum fragen Sie dann erst an? (Sie hätten Ihre gewünschte Antwort gleich mitformulieren sollen)

  11. @Cajus Pupus: der „neue“ Art. 23 ist ja im herrlichem Juristendeutsch verfasst, da man sieht wieder, wie abgehoben diese elende Parasitenbande denkt und zu handeln gedenkt. Der Teufel soll sie holen, diese Bundes-Juristen-Mafia-Bande !!! Oh Thor, schmettere deinen Hammer in diese Brut und stehe deinem Volk bei !!!

    x-ray

  12. Ich habe den gesamten Schriftverkehr einmal unserer Mia zugeschickt. Als Kommentar wäre er zu lang. Ich weiß nicht, was Mia nun damit macht.

    Leider ist es so, dass man die schriftliche Aussagen der Regierung nur als hinter(n)listiges Papier nutzen kann und sollte!

  13. @
    Cajus Pupus

    Wenn diese besagten Institutionen nicht wie um den heißen Brei schreiben würden, würde sie ja das ganze System ad absurdum führen. Wer gräbt sich gerne das eigene Wasser, in dem Fall die Geldquellen ab?
    Uns bleibt nur immer wieder auf die Rechtswidrigkeit aufmerksam zu machen und zivilen Ungehorsam zeigen und praktizieren.

  14. Zu dem Komossa-Interview bzw. zur Kanzlerakte auch ein ausführlicher Artikel in COMPACT Nummer 2 – am Kiosk ab dem morgigen 7. März, im Aboversand seit 1. März. Schwerpunktthema ist „Deutschland – das besetzte Land: Wer regiert uns?“ Dazu passt das Thema „Kanzlerakte“. Der entsprechende Artikel verfolgt sehr genaun am Beispiel von Kanzler Willy Brandt, was dran ist an der „Kanzlerakte“. Ohne zu viel zu verraten: Brandt hat in jedem Fall „sein eigenes Ding“ gemacht und sich nicht um die Einwände und „Akten“ der USA geschert, etwa in der Ost- und Nahostpolitik. Aber mehr sei hier nicht verraten – Ihr sollt ja COMPACT abonnieren oder jedenfalls bestellen:
    http://www.compact-magazin.com

  15. Natürlich könnte man sich über den Inhalt des obigen Videos erzürnen und heftig anfangen zu schimpfen. Ich bin allerdings eher froh darüber, daß das Internet (noch) die Möglichkeiten bietet, derartige Informationen zu finden und weiterzuverbreiten. Insofern besonderen Dank an Mia.

    In den nächsten Tagen, Wochen und Monaten wird noch sehr viel mehr auffliegen als z.B. dieses Geheimabkommen. Eigentlich haben die Veränderungen, von denen ich an anderen Stellen schon geschrieben habe, bereits begonnen. Ein wichtiger Teil solcher Veränderungen ist eben das Bekanntwerden von Dingen und Sachverhalten, Absprachen und Regelungen, die die Beteiligten doch so gerne geheimhalten oder zumindest verschweigen möchten.

    Was mich in diesen Tagen trotz der beginnenden Unruhen und Umwälzungen, die sicher auch auf Europa übergreifen werden, eher gelassen bleiben läßt, ist die Gewissheit, daß ein jeder, auch und gerade die Führungseliten rund um die Welt, von ihrem eigenen Schatten eingeholt werden. Jeder einzelne von uns allerdings auch. Dieser Prozeß ist auch durch noch so viele Flugzeugträger und Atombomben nicht zu verhindern.

  16. Ich habe mir erlaubt, einmal Frau Merkel an zu schreiben. Allerdings ohne Hoffnung auf Antwort. Es reicht ja auch schon dass Frau Merkel weiß, wie von ihr gedacht wird.

    Teil 1

    ——– Original-Nachricht ——–
    Betreff: Das sagt Ihnen ein kleiner Rentner in aller Offenheit!
    Datum: Fri, 04 Mar 2011 19:08:32 +0100
    Von: xxxxxxxxxx
    Antwort an: xxxxxxxxxx
    An: angela.merkel@cdu.de

    Hallo Frau Merkel,

    Sie werden verzeihen, wenn ich Sie nicht als Frau Bundeskanzlerin anspreche, denn ich möchte mich nicht der Verleumdung bezichtigen lassen. Denn eine Bundeskanzlerin gibt es nicht, weil es auch keine Bundesrepublik Deutschland gibt! Des weiteren habe ich Sie nicht gewählt! Also sind Sie für mich nicht akzeptabel. Und außerdem stehen Sie am 1. des Monates genauso wie alle anderen vor dem Arbeitgeber bzw. Geldgeber und halten Ihre Hand offen! Weiterhin kann ich sagen, wenn ich Sie nackt sehen würde, sehen Sie genauso aus wie meine Frau.

    Mit dem Unterschied: Wenn meine Frau genauso verlogen wäre wie Sie, hätte ich sie nicht geheiratet!!!

    Wenn ich aber sehe und feststelle, wie eine Pfarrerstochter mit den christlichen Werten des Heimatlandes umgeht, könnte ich, mit Verlaub gesagt, kotzen! Was sagt eigentlich Ihr Vater Horst, dass Sie die christlichen Werte so mit den Füßen treten? Sind Sie eigentlich schon einmal mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan einmal ins Bett gehuscht? Anders kann ich mir Ihre Türkenhörigkeit nicht erklären!

    Als dieser Typ Erdoğan jetzt in Düsseldorf seine Rede hielt, muss es Ihnen doch wie Schuppen von den Augen gefallen sein, als Erdoğan unter anderem sagte: (…) Ein Volk, ein Reich … jetzt fehlt ja nur noch ein Führer! Ich bin zwar 1946 geboren, habe aber diesen Satz schon zu Genüge gehört. Es gab da mal einen Österreicher, der genau das gleich sagte.

    Ja verdammt noch mal! Bei solchen Äußerungen müssten doch sämtliche Alarmglocken bei Ihnen läuten?

    Das ist aber eigentlich nicht der Hauptgrund, warum ich Ihnen schreibe. Wenn ich mir einmal die Gesetze durchlese, dann fällt mir unter anderem auch das STGB auf! Insbesondere der $ 132 a = Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichungen und Abzeichen! Hier der Wortlaut des Gesetzes:

    § 132a

    Mißbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen

    (1) Wer unbefugt

    1.

    inländische oder ausländische Amts- oder Dienstbezeichnungen, akademische Grade, Titel oder öffentliche Würden führt,

    2.

    die Berufsbezeichnung Arzt, Zahnarzt, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Psychotherapeut, Tierarzt, Apotheker, Rechtsanwalt, Patentanwalt, Wirtschaftsprüfer, vereidigter Buchprüfer, Steuerberater oder Steuerbevollmächtigter führt,

    3.

    die Bezeichnung öffentlich bestellter Sachverständiger führt oder

    4.

    inländische oder ausländische Uniformen, Amtskleidungen oder Amtsabzeichen trägt,

    wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Den in Absatz 1 genannten Bezeichnungen, akademischen Graden, Titeln, Würden, Uniformen, Amtskleidungen oder Amtsabzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.

    (3) Die Absätze 1 und 2 gelten auch für Amtsbezeichnungen, Titel, Würden, Amtskleidungen und Amtsabzeichen der Kirchen und anderen Religionsgesellschaften des öffentlichen Rechts.

    (4) Gegenstände, auf die sich eine Straftat nach Absatz 1 Nr. 4, allein oder in Verbindung mit Absatz 2 oder 3, bezieht, können eingezogen werden.

    Quelle:
    Bundesministerium der Justiz

    Da muss ich mich aber fragen, warum decken Sie den Herrn von Guttenberg so? Haben Sie einen Klüngel mit ihm?

    Mensch Frau Merkel! Sie machen sich doch selber strafbar wenn Sie Herrn von Guttenberg bei dieser Sache mit dem falschen Dr.-Titel auch noch unterstützen!

    Warum zählt eigentlich die Judikative nur beim „normalen“ Fußvolk? Sprich dem kleinen Mann? Wenn sich der Herr xyz sich unberechtigter Weise mit einem Dr. Titel schmückt, wird er bestraft! Wenn ein Freiherr von und zu Guttenberg sich unberechtigter Weise mit einem Dr. Titel schmückt wird er …, von wegen bestraft, mit einem warmen Händedruck und Du Du Du entlassen. Man muss dabei noch bemerken: auf eigenem Wunsch!

    Na ja. Ein Comeback wird nicht ausgeschlossen. Er kann sich ja einen neuen Titel kaufen. Er verdient ja genug.

    Frau Merkel, wenn Sie wüssten, wie Sie mit Ihrem Gehabe und Getue dem deutschen Volk schaden, würden Sie sich umgehend selbst entlassen und sämtliche Titel und der gleichen liegen lassen. Sie würden in ein Schweigekloster umziehen, denn soviel Mist, was manchmal aus Ihrem Mund zu hören ist, geht auf keine Kuhhaut! Das Gleiche gilt aber auch für Ihre RegierungsgenossenInnen!

    Die Klatsche bei den Wahlen in Hamburg haben Sie sich redlich verdient. Ohne wenn und aber! Ich kann nur hoffen, dass der deutsche Michel nun endlich wach wird und Ihnen bei den nächsten Wahlen, sei es Kommunalwahlen, Landtagswahlen oder Bundeswahlen die gleiche Klatsche erteilen wird! Denn mittlerweile sind Sie und Ihre RegierungsgenossenInnen unwählbar geworden!

    Das sagt Ihnen ein kleiner Rentner in aller Offenheit!

    Mit freundlichen Grüßen

    Unterschrift

  17. Ich habe mir erlaubt, einmal Frau Merkel an zu schreiben. Allerdings ohne Hoffnung auf Antwort. Es reicht ja auch schon dass Frau Merkel weiß, wie von ihr gedacht wird.

    Teil 2

    ——– Original-Nachricht ——–
    Betreff: Verfehlte Politik
    Datum: Sun, 06 Mar 2011 17:43:01 +0100
    Von: xxxxxxxxxxx
    Antwort an: xxxxxxxxxx
    An: angela.merkel@cdu.de

    Hallo Frau Merkel,

    ich kann nicht umhin, Ihnen wieder einmal meine Meinung zu sagen! Da Sie sich ja immer noch in Ihr berühmtes Schweigen hüllen, weiß ich noch nicht einmal, ob meine Schreiben Sie überhaupt erreichen. Vermutlich wird dieses Schreiben, sowie alle anderen auch, durch eine Schreibtischprostituierte umgehend nach Öffnung in den Mülleimer geworfen.

    Es ist allerdings nur noch eine Frage der Zeit, bis Sie mit Ihrer Regierungsmannschaft ebenfalls im Mülleimer der Geschichte landen.

    Denn was z. Zt. hier in Deutschland abgeht, geht auf keine Kuhhaut. Fangen wir doch mal mit dem Weizen an!

    Überall auf der Welt verhungern die Menschen, weil sie nicht genug zu Essen bekommen. Und Sie in Ihrer „Gutmenschlichkeit“ unterstützen die grünen „IdiotenInnen“ auch noch aus voller Kraft, dass der Weizen, den man zum Brot backen braucht, schön als E 10 Sprit für unsere Autos verbraucht werden kann. Das ist doch ein Wahnsinn der zum Himmel schreit!

    Weiter!

    Die grünen „IdiotenInnen“ verlangen ein Abschalten der Atomkraftwerke. Dafür sollen dann Weizenkraftwerke gebaut werden, weil der Weizen nachwachsen kann! Sie als Pfarrerstochter und als Physikerin müssen sich doch eingestehen, dass es ein Unding ist Weizen zu verbrennen, wenn Menschen verhungern! Zumal der Strom der Kernkraftwerke der billigste Strom ist, den man sich vorstellen kann. Und außerdem nützt es auch nichts, wenn Deutschland auf die Kerkraftwerke verzichtet, weil wir mittlerweile von Kernkraftwerken „umzingelt“ sind! Warum werden eigentlich nicht die Betreiber der Kernkraftwerke aufgefordert die Kosten der Entsorgung/Lagerung der verbrauchten Brennstäbe alleine zu zahlen? Warum muss der kleine deutsche Michel es bezahlen? Wo bleibt da das Verursacher Prinzip?

    Weiter!

    Während man in Deutschland vergangene Woche eine beschämende Hexenjagd auf den Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg veranstaltete, wurden zur selben Zeit, (http://www.iranhr.net/spip.php?article2005), 20 Personen in Iran hingerichtet! Allein im Januar 2011 wurden 85 Personen hingerichtet! Wo bleiben hier die Lichterketten? Wo bleiben hier die Demonstrationen? Wo bleibt der Oberidiot Thierse mit seiner Sitzblokade?

    SagenSie Frau Merkel! Sind Sie eigentlich nur von Dumpfbacken umgeben?

    Weiter!Schlagzeilen die unter die Haut gehen!
    Ägypten: Muslime stürmen Christen-Gemeinde – 2 Tote
    Ägypten: Tausende attackieren christliche Häuser und Kirchen
    Ägypten: Erschreckende Meldungen der verzweifelten Kopten aus Atfih

    Die Gutmenschen, die Kirchen in Deutschland und die Teelichtschwenker schweigen dazu.
    Gesicht zeigen? Fehlanzeige!

    Ebenso das Schächten!

    Halal bedeutet Schächten!
    „Die Tiere durchleiden einen
    Todeskampf, der Minuten andauern
    kann, mit höllischen Schmerzen, Atemnot
    und Todesangst und sterben schließlich
    durch Verbluten.“

    http://www.tierschutzbund.de/849.html

    „Beim Schächten wird einem unbetäubten Tier der Hals mit einem Messer von der Kehle aus
    durchschnitten. Dabei werden bei vollem Bewusstsein Haut, Muskeln, die Halsschlagadern, die Luftund
    Speiseröhre sowie die daneben befindlichen Nervenstränge durchtrennt.“

    Frau Merkel! Ich muss Sie nun allen Ernstes fragen:

    Sie als christlich erzogene Pfarrerstochter sehen diesem Treiben unbehelligt zu? Es ist Ihnen anscheinden Scheiß egal, was der Islam so treibt! Die Hauptsache ist doch die, dass diese Kameltreiber und Kinderficker als Bereicherung und Sozialschmarotzer in unser Land dürfen und sich hier ausbreiten! Es sieht doch hier in Deutschland mittlerweile so aus, dass die Deutschen zur Minderheit werden obwohl Stückzahlmässig wir noch die Oberhand hier haben. Doch wenn weiter so dem Islam in den Hintern gekrochen wird, wie dass von Ihnen und Ihren Regierungsleuten praktiziert wird, ist es um Deutschland geschehen!

    Aber das ist ja auch dass, was die Siegermächte von uns wollen! Deutschland soll ausradiert werden! Denn auch in dieser Hinsicht lügen Sie, dass die Balken sich biegen. Nach dem Krieg hat Deutschland noch nie seine volle Souverinität erreicht! Ebensowenig gibt es in Deutschland eine Verfassung! Ebensowenig gibt es eine Bundesrepublik Deutschland.

    Aber ich schätze mal, dass ich Ihnen hiermit nichts neues erzähle. Lügen Sie ruhig weiter! Nichts ist so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!

    Ich würde Ihnen emphelen, dass Sie an Stelle der Deutschen Euro-Schilder folgendes Schild an den Grenzen zu den Nachbarländern aufstellen:

    (Hier stand ein Bild: Irrenanstalt
    Betreten auf eigene Gefahr
    Mit Belästigungen muss gerechnet werden!)

    Das sagt Ihnen ein kleiner Rentner in aller Offenheit!

    Mit freundlichen Grüßen

    Unterschrift

    • naa so was bring doch nichts. Und das mit dem Kraftwerken hättes du lassen sollen nach Japan .. Die da oben werden nie aufwachen und besonders keine Frau, die sind nämlich einfach nicht anderes.

  18. Ich habe mich ja nun wirklich lange zurückgehalten.
    An alle die nicht mehr an die Zukunft unsres Landes glauben mögen:
    Buddelt Euch doch ein !!!
    Herr Merkel, ich habe Respekt vor ihrer Meinung,nur kann ich sie nicht teilen. Ich glaube an dieses Land und sein Volk.

    Mit freundlichem Gruß (auch an alle anderen)

    Icke😉

  19. ,,Wie bewertest Du den Weg der Berliner Rapperin DeeEx, die mit patriotischen Texten in der Rap-Szene – also in einer Subkultur, die ja eigentlich nie als national galt – provoziert?

    Sacha Korn: DeeEx finde ich gut! Rap hin oder her, diese Musikrichtung gehört mittlerweile auch zur Subkultur in Deutschland und sollte natürlich auch besetzt werden. Übrigens ein Paradebeispiel für die Unterhaltungsindustrie: Trotz ihrer Millionenbudgets schaffen sie es nicht, diesen uns eigentlich fremden Hip Hop so aufzudrücken, daß sich Millionen Tonträger verkaufen lassen. Und sie machen trotzdem weiter. Denn die Entscheidungen werden alle in NYC getroffen. Keine deutsche Band oder Künstler bekommt ein ausreichendes Budget, um bei einer so genannten Major-Show wie Wetten dass aufzutreten. Solche Auftritte sind vorbehaltlos für US – oder Britische Künstler reserviert – egal ob die Newcomer sind oder nicht. Deutsche Debütanten dürfen das nicht, nur die ganz etablierten wie Grönemeyer dürfen da hin. Das ist übrigens in Polen anders, da kommt man als Ausländer nicht so leicht rein. DeeEx hat dem Rap eine eigene Identität gegeben, das ist lange überfällig gewesen. Ich habe Onkelzfans gesehen, die zu Bushido-Konzerten gehen, weil er aggressive Texte macht, das geht gar nicht. DeeEx ist, so weit ich das beurteilen kann, kein lächerlicher US-Abklatsch, wie irgendwelche unterbelichteten Migranten, die in jeder Talentsendung Schlange stehen und nicht mal bis drei zählen können. Sie hat eine eigene Identität und sollte mehr Unterstützung bekommen – es kann doch nicht sein, daß die Frau sich allein durchschlagen muß.“

    http://www.hier-und-jetzt-magazin.de/?p=228

    • Sehr interessantes Interview, das möglichst weit verbreitet werden sollte!

      Und Mia sollte auf jeden Fall jegliche Unterstützung bekommen, die sie braucht. Ganz klar.

  20. Mann, Mann, Manni:

    man kann sich ja an so einigem stören, aber die Aussage war schon treffend.
    „Für die, die darum wußten, gab es kein warum.“
    mpg

      • Klar, wenn man so lange nichts von Dir hört und liest macht man sich doch Sorgen gell…:-)

        Naja, hoffentlich paßt jetzt wieder alles!

        Grüße,

        Ariald

      • Ich war nahe dran aber Ariald kam mir mit der Frage zuvor.🙂
        Wußte tagelang nicht, ob ich deine von mir angenommene kreative Pause durch lästiges Fragen stören sollte.
        Freu mich auch wieder mal zwei Zeilen von dir zu lesen.

  21. Die Wahrheit kann wie so oft schmerzhaft sein, es war schon seit 45 beschlossene Sache.
    Die jüngere Generation wird manipuliert dabei wird eine Politik geführt die kein Aufrichtiger deutscher hinnehmen kann. Es wird sich wohl irgendwann ändern aber wenn es dann soweit ist, sind wir wohl nicht mehr da! Also ich habe mich damit abgefunden, es hat zwar lange gedauert bis ich meinen Zorn im griff hatte aber besser so als ein neuer Krieg!

  22. @ …
    Die Wahrheit ist nicht immer schön, da gebe ich Ihnen Recht.
    Beschlossen war die ganze Sache schon vor 1914. Es liegt doch aber an der gegenwärtigen Generation die Zukunft zu gestalten, für die zukünftigen Generationen.
    Stecken wir doch alle nicht den Kopf in den Sand, sondern heben unseren Hintern hoch und handeln;
    dann klappt es auch mit den Nachbarn und wir (gerade wir Deutschen) brauchen keinen Krieg.

    Ich wünsche allen Freidenkern ne ordentliche Portion Optimismus und Kampfeskraft,denn Pessimismus bringt uns nicht weiter.

    • Germane Zmann :
      @ …
      …..Es liegt doch aber an der gegenwärtigen Generation die Zukunft zu gestalten, für die zukünftigen Generationen.
      Stecken wir doch alle nicht den Kopf in den Sand, sondern heben unseren Hintern hoch und handeln;
      dann klappt es auch mit den Nachbarn und wir (gerade wir Deutschen) brauchen keinen Krieg.
      Ich wünsche allen Freidenkern ne ordentliche Portion Optimismus und Kampfeskraft,denn Pessimismus bringt uns nicht weiter.

      Das möchte ich mit Nachdruck bekräftigen. Allein wenn man sich nur gedanklich mit solchen Themen beschäftigt und nicht mehr bereit ist, sich von medialen Religionswahnsinnigen und ihren untertänigen Volkszertretern für dumm verkaufen zu lassen, hat das schon seine Auswirkungen.

      Und die Veränderungen werden schneller kommen, als sich das so mancher heute noch vorstellt und wünscht. Betrachten wir aber auch das positiv. Das Schicksal, oder wie immer man eine über den Menschen stehende Energie auch nennen mag, will uns allen damit nur auf die Sprünge helfen, endlich eigenverantwortlich zu denken und zu handeln. Das ist im Übrigen auch der Grund, weshalb sich das Ziel einer zentralen Weltregierung der NWO-Fuzzies niemals verwirklichen läßt und sich einfach in heiße Luft auflösen wird, so sehr sie sich auch anstrengen mögen, ihr Ziel doch noch zu erreichen.

  23. Ok, habe gerade auf Kopp-Aktuell gelesen, daß sich der weitaus größte Teil der deutschen Bevölkerung derzeit noch im kollektiven Vollkasko-Tiefschlaf befindet (Buch von Günter Ederer: „Träum weiter, Deutschland“ – Politisch korrekt gegen die Wand).

    Alle diese Tiefschläfer werden aber den mehr oder weniger erzwungenen Wechsel von der Vollkasko-Mentalität in die Eigenverantwortung besonders schmerzlich zu spüren bekommen.

  24. SOLLEN WIR DIESER ZUSTAND NOCH LÄNGER HINNEHMEN?

    Auf einem der Plakate von den Toren der JVA in Brandenburg am 26. März 2011 war zu lesen: „WAHRHEITS-DIKTATUR: Wo Inquisition herrscht, ist immer auch Wahrheit! Freiheit für Horst Mahler“

    Zur Kundgebung, die von Kevin Käther (30) und Rechtsanwalt Wolfram Narath kamen 280 Menschen um dort für sofortige Freilassung von Rechtsanwalt Horst Mahler, der zu 12 Jahren Freiheitsentzug „verurteilt“ wurde. Große deutsche Presse wie auch immer ignorierte die Protestaktion der Bürger, nur die lokale Presse in Brandenburg wie auch immer inhaltlos darüber berichtete.

    Ich habe dabei gewesen und musste feststellen, dass es keine „Nazis“ dort gab, sondern die Menschen für die GULAG-artige Repressalien der brd -Verbeugejustiz als Attribut der jüdisch-bolschewistischen Diktatur nicht mehr geduldet sollten.

    Die 83-jährige Frau Ursula Haverbeck, die selbst seit Jahren durch die brd-Justiz verfolgt ist, klare Worte sprach:

    „Diese Kundgebung, die wir hier heute abhalten, gedient den Recht und die Gerechtigkeit. beides ist in diesem Land zutiefst verletzt. Ein Staat aber hat als vornehmste Aufgabe Recht und Gesetz zu schützen. Tut er das nicht, dann gilt: auf ihrer Früchte sollt sie erkennen. Dieser Staat, Diese „Bundesrepublik Deutschland“ ist nicht der Staat des Deutschen Volkes.

    Die „Bundesrepublik Deutschland“ ist ein Konstrukt der Siegermächte nach dem 2. Weltkrieg und Übergangsregelung… gilt nur so lange, bis das Deutsche Volk in einer freien Selbstbestimmung eine seine eigenen Verfassung gegeben hat.
    Sollen wir dieser Zustand noch länger hinnehmen?“
    Hier ist mein Bericht vom Ort:

    http://www.news4press.com/EIN-TRAURIGER-TAG-FÜR-DIE-LINKEN_583903.html

  25. Es ist möglich, daß der Deutsche einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben – aber keine einzige, sich auf der Erde zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn wie die Bösen das Gute.
    Wenn es ihnen aber gelingen sollte, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand eintreten, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.“
    Friedrich Hebbel

  26. Dass die „BRD“ kein Staat sein kann, beweist schon alleine die Tatsache, dass sich der „Bund“ als alleiniger Gesellschafter bei der Neugründung der „Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH“ eintragen hat lassen (siehe deren Webauftritt). Gesellschafter einer GmbH können natürliche und juristische Personen des Privatrechts sein. Der (angeblich staatliche) „Bund“ ist (oder besser: war mal) aber eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und damit auch eine juristische Person des öffentlichen Rechts. Juristische Personen des öffentlichen Rechts können aber nicht Gesellschafter einer GmbH (Privatrecht) sein. Sind Sie jemals einer GmbH beigetreten? Da wir ja als angebliche „deutsche Staatsbürger“ Zwangsmitglieder der Körperschaft Bund sind (besser: seien), gehören wir also auch dieser GmbH an…
    Und im Ordnungswidrigkeitengesetz sollen wir Geldbußen bezahlen für imaginäre juristische Personen gleichen Namens (nicht etwa für uns als natürliche Personen = Menschen als Rechtsträger). Nein, natürliche Personen sind wir da nicht mehr, sondern Sklaven ohne Rechte – bewegliche Sachen.
    Dank Internet (der letzten Bastion relativ einfacher nicht-gleichgeschalteter Informationsübertragung) ist es auch möglich, direkt oder indirekt an tonnenweise Informationen heranzukommen, die im Endeffekt belegen, dass das gesamte System (und nicht nur in Deutschland, sondern weltweit) reine Täuschung ist.
    Siehe Fed: „Die Kreatur von Jekyll Island“ – Verleih von Geld gegen Zinsen durch private Banken (der satanistischen Illuminati), das überhaupt nicht existiert, sondern einfach in ein Scheckbuch eingetragen wird…
    Ich sage nur: Die „allerverrückteste“ und bizarrste von allen Verschwörungstheorien, und zwar die von David Icke („Das größte Geheimnis“ u.a., http://www.davidicke.com) ist – so unglaublich es auch klingen muss – tatsächlich zutreffend.
    Und es gibt auch einen Widerstand gegen die beabsichtigte tyrannische NWO*, der dann konsequenterweise auf derselben „verrückten“ Ebene dagegenarbeitet: die Orgonit-Bewegung.
    *Davon können die Amis ein Lied singen, kann doch jeder unter dem (frei erfundenen) Verdacht, ein Terrorist zu sein, „legal“ aus seiner Wohnung abgeholt und gefoltert werden… siehe auch die FEMA-KZs.

  27. Ich habe noch was vergessen: Falls Sie die Sache mit den okkulten Satanisten nicht glauben wollen, dann sehen Sie sich mal das Wasserzeichen des Personalausweises an: Adler mit umgedrehtem Kreuz = Antichrist ! Plus Zeichnung auf Rückseite = angelehnt an Baphomet. Natürlich darf ich nicht behaupten, dass das wahr ist (auch wenn es das faktisch wäre), denn was mit Leuten passiert, die „legal“ verbotene Wahrheiten publizieren wollen, hat ja der Veröffentlicher dieser Dinge selbst erfahren, als er vor politischer Verfolgung nach Russland fliehen musste…
    Aber was soll’s, meinen Powerwand hab‘ ich eh‘ schon (von orgoniseafrica, vgl. http://www.cb-forum.com), mal sehen, so manche Fahrer merkwürdiger schwarzer oder roter 666-Nummern-Autos dran scheinen sich langsam seltsam zu verhalten. Tja, der Orgonit-Widerstand gefällt denen nicht…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s