Vereinigte Staaten von Europa vs Europa der Vaterländer (Nahkampf)

Vor einem Jahr habe ich eine Rede des Abgeordneten „Henning“ aus dem Reichstagsprotokoll (Seite 8840-8848) abgetippt. Diese Rede ist war, als ich sie im August letzten Jahres durch Zufall entdeckt habe, noch öffentlich zugänglich – wurde uns aber nicht, wie Millionen andere Dinge, in den Schulen und an Universitäten gelehrt; in Zeitungen zitiert; im Fernsehen, bei Nachrichten oder Dokumentationen erwähnt. Wenn ich jetzt danach „google“, ist sie nicht mehr aufzufinden. Wurde sie etwa auch zensiert?!? …Scheinbar sollen wir nicht wissen, was hier gespielt wird.

Es ist viel gesagt worden im „Reichstag. – 263. Sitzung. Freitag den 4. Februar 1927“ –

Ich bitte Euch dennoch, den Auszug komplett zu lesen oder nach Möglichkeit die ganze Rede zu studieren, um wenigstens einen Teil vom „System“ unserer Politiker zu verstehen: 

Aktuell: Ursula von der Leyen, die Mitglied in der Europa-Kommission der CDU ist, forderte kürzlich – angesichts der Euro-Krise – mehr Kompetenzen für die Europäische Union. Dem Spiegel erklärte sie: „Mein Ziel sind die Vereinigten Staaten von Europa – nach dem Muster der föderalen Staaten Schweiz, Deutschland oder USA.“ Das Gremium ihrer Kommision bereite derzeit einen Leitantrag zur Europapolitik für den Parteitag der CDU im Oktober vor.
(Quelle: JF vom 29.08.2011)

❗ Und nun der Auszug aus der Rede von 1927:

[…]

Also die von mir geschilderte Außenpolitik ist die Grundlage unserer wirtschaftlichen Versklavung. Sie geht, wie wir das hier schon mehrmals ausgeführt haben, auf Pläne – ich muß wieder auf diese jüdisch-freimaurerischen Zusammenhänge hinweisen – hinaus, wie sie Herr Briand zugegeben hat, indem er sagte, daß der Völkerbund nur die Vorstufe für die „Vereinigten Staaten von Europa“ sei. Es ist eigenartig – vielleicht ist das einzelnen Kollegen entgangen -, festzustellen, wie schon einige Wochen vor Weihnachten in den ganzen Reden mit wenigen Ausnahmen auf einmal von links der Europäerstolz gepredigt wurde. Sogar Herr Wirth vom Zentrum hat plötzlich davon gesprochen, wir müßten jetzt Solidaritätsgefühl und Stolz als Europäer bekommen.

(Abgeordneter v. Graefe [Mecklenburg]: Er ist der richtige Mitteleuropäer!)

– So ein Urtyp des Europäers, so ein Musterbeispiel ist er ja wohl in Idealkonkurrenz vielleicht mit Herrn Stresemann. Ich muß bedauern, daß auch aus der Rede des Herrn Grafen Westarp etwas vom Europäertum herausgeklungen hat, wenn auch nicht in der scharfen Form wie bei den anderen.

(Zuruf bei den Völkischen: Leider!)

Wie stehen denn die Dinge? Wenn wir Völkischen davon sprechen, daß ein Volk nur durch Spannkraft nationale Begeisterung und sittliche Wiedergeburt aus dem Elend herauskommen kann, dann wird das als Utopie bezeichnet. Die vaterländische Spannkraft braucht man auf der Linken nicht. Herr Wirth ist ja einer der Vertreter, genau wie Herr Stresemann, von denen, die da sagen: Nur mit der Wirtschaft kommen wir heraus. Wir sagen: Nein, diese Spannkraft müssen wir haben. Aber warum denn, meine Damen und Herren, wollen Sie denn den Begriff des Vaterlandes ersetzen durch den Begriff „Europäertum“ und uns dafür die Begeisterung anempfehlen? Darin liegt doch eine Unlogik. Sie geben damit ja zu, daß es eine Begeisterung für einen solchen Begriff geben muß, nur wollen Sie nicht mehr das Deutsche, sondern das Europäische. Das ist ganz klar die Parole, die ausgegeben worden ist von der internationalen Freimaurerei: Europäertum, Europäerstolz dem deutschen Volke in jeder Rede im Reichstag, in jedem Artikel einhämmern!

[…]

Meine Damen und Herren! Ich möchte damit schließen, daß ich wiederhole: ein Staat wird nicht gerettet durch äußere formale Dinge, ein Staat wird nicht gerettet lediglich mit der Wirtschaft, ein Staat wird nur gerettet durch die sittliche Spannkraft, die Begeisterungsfähigkeit dieses Volkes. Nur diese Begeisterungsfähigkeit entscheidet im Werdegang der Geschichte, ob ein Volk bestehen bleibt oder untergeht! Was wir aber heute erleben, ist ein absolutes Abgestumpftsein der deutschen Volksseele.

Das sehe ich genauso… Deshalb gibt es ein passendes Liedchen für ein freies

„Europa der Vaterländer“

Mal sehen, ob der Aufruf-Zähler von Youtube wieder bei 300 stehen bleibt.😉

Nachtrag: YT zensiert nachwievor gern. Aber es gibt ja noch andere Videos:

Für alle, die noch nicht genug gelesen haben oder vor lauter Frust mitsingen wollen
– der Text (Nhakampf mal anders / in der Dee Ex Fassung):

Was wir für unsre Völker wollen, das dürfen wir hier nicht singen…
Nicht laut von unsrer Zukunft sprechen – und anderen wichtigen Dingen.
Doch die Schicht und Familie, aus der Du stammst, die ist nicht von Bedeutung…
Als Freiheitssoldaten sind wir alle gleich; es zählt nur Mut und Leistung!!

Für ein Europa der Vaterländer wollen wir kämpfen – stehen wir ein…
Für ein Europa der Vaterländer lohnt es sich, ein Krieger zu sein!! (2x)

Kapitalismus und Kommunismus legten unsere Länder in Ketten.
Doch mit revolutionärem Patriotismus werden wir unsre Zukunft retten!!
Und wenn es uns im Westen besser ginge – die Fesseln sind aus Gold und blenden!!
Ich ruf den Widerstand aus – für neue Werte, mit freien starken Händen…

Für ein Europa der Vaterländer wollen wir kämpfen – stehen wir ein…
Für ein Europa der Vaterländer lohnt es sich, ein Krieger zu sein!! (2x)

Und wieder sollen sich weiße Völker für fremde Interessen bekriegen…
Wenn wir gegeneinander kämpfen, werden nur die Mächte des Bösen siegen!!
Die Männer in Schwarz, sie machten den Anfang – sie erkannten den gemeinsamen Feind.
Auch unsre Jacken und Fahnen sind schwarz – Europas Jugend wird vereint!!

Für ein Europa der Vaterländer wollen wir kämpfen – stehen wir ein…
Für ein Europa der Vaterländer lohnt es sich, ein Krieger zu sein!! (…)

26 thoughts on “Vereinigte Staaten von Europa vs Europa der Vaterländer (Nahkampf)

  1. Zitat Anfang:
    Meine Damen und Herren! Ich möchte damit schließen, daß ich wiederhole: ein Staat wird nicht gerettet durch äußere formale Dinge, ein Staat wird nicht gerettet lediglich mit der Wirtschaft, ein Staat wird nur gerettet durch die sittliche Spannkraft, die Begeisterungsfähigkeit dieses Volkes. Nur diese Begeisterungsfähigkeit entscheidet im Werdegang der Geschichte, ob ein Volk bestehen bleibt oder untergeht! Was wir aber heute erleben, ist ein absolutes Abgestumpftsein der deutschen Volksseele.
    Zitat Ende!

    Ein Staat wird nicht gerettet durch den EURO – Rettungsschirm!
    Ein Staat wird nicht gerettet durch die Herausgabe der Souveränität und durch die Abgabe des Hoheitsrechtes der Haushaltsführung!
    Das, was die deutsche Regierung uns hier vor exerziert, ist in meinen Augen Hochverrat am Deutschen Volke und am Vaterland Deutschland!
    Wenn die Deutschen weiterhin so belogen, betrogen und verraten werden, ist die Spannkraft des deutschen Michels nicht mehr herzustellen!
    Wenn der deutsche Michel endlich einmal aufwachen würde, ich glaube, dann hätten wir schon längst einen Bürgerkrieg!

    Doch wie heißt es so schön: Die dummen Kälber wählen ihren Schlachter selber!!!

  2. Zur Aufmunterung noch etwas Schönes, das Licht hier in die Dunkelheit bringen soll. Denn schon kurz nach dem Kriege wurde von den USA – Geheimmächten beschlossen und finanziert, dass es eine EU geben soll. (ich bin jetzt zu faul noch mal alles zu suchen)

    So gibt es auch eine Schatten-Fraktion des Deutschen Bundestages. Siehe:

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/08/31/die-schatten-fraktion-des-deutschen-bundestages/

    Und das sagt uns ja schon alles. Im Übrigen habe ich den Generalbundesanwalt der Bundesrepublik Deutschland angeschrieben, da ich mich nicht schuldig machen möchte nach:

    § 138 StGB (1) 2. eines Hochverrats in den Fällen der §§ 81 bis 83 Abs.1

    Antwort fehlt noch.

    Doch hier das kleine Licht, dass die Dunkelheit durchbricht:

    Das Licht durchbricht die Dunkelheit

    Der Weg zum Licht beginnt auf der untersten Stufe in der Dunkelheit.

    Sterne am Himmel wecken Erinnerungen. Werden sie aber im herzen getragen, begleitet ihr Licht die Hoffnung.

    Verbringe einen Tage in völliger Dunkelheit und du siehst das Licht mit anderen Augen.

    Am dunklen Himmel leuchtet das Licht am hellsten.

    Wenn dein eigenes Licht heller leuchtet als das der anderen, sei glücklich darüber, aber lösche nie das Licht anderer, um dein eigenes Licht heller leuchten zu lassen.

    Wo viel Schatten ist, muss viel Licht verborgen sein.

    Man sagt, das Licht verkörpere das Gute. Manchmal ist es so, dass das Licht so hell ist, dass man nur noch Schatten sehen kann.

    Auch wenn ein Schatten auf meiner Seele liegt, so suche ich doch noch das Schöne zu finden, suche einen neuen Weg durch das Dunkel zum Licht, weit hinter dem Horizont der Schatten.

    Wer das Licht bringen will, muss in die Dunkelheit gehen.

    Ein einziger Sonnenstrahl genügt, um ein Zimmer zu erleuchten.

    Sogar eine weiße Lilie wirft einen schwarzen Schatten.

    Im Licht kann man kein Dunkel sehen. Im Dunkel aber das Licht.

    In allem, was existiert, ist Licht. Man muss es nur erkennen.

    Eine Kerze verliert nichts von ihrer Leuchtkraft, wenn man eine andere Kerze damit anzündet.
    Könnten wir Menschen davon nicht etwas lernen?

    Jede Nacht hat ihre Sterne, jedes Dunkel hat sein Licht, in jeder Düsternis schimmert eine Kerze – wenn DU sie entzündest.

    Auch ich habe Kerzen in meinem Fenster leuchten lassen. Hoffentlich konnte sie jemand sehen und ihre Wärme fühlen.

    Man vergisst nie die schlechten Taten eines Menschen. Aber warum gehen die Guten meist verloren?

    Ein Licht, das von innen her leuchtet, kann niemand auslöschen.

    Wenn die Wolken dich die Sonne nicht sehen lassen, dann zünde ein Licht in deinem Herzen an. Die Wolken ziehen vorüber, und die Sonne wird immer wieder scheinen.

    Das Licht erleuchtet zugleich sich selbst und die Dunkelheit.

    Ich wünsche Dir und uns:
    Möge das Licht die Dunkelheit der Gehirne unserer Regierung erleuchten, so dass sie erkennen können, welchen Scheiß sie hier dem deutschen Volke vorsetzen!

    Cajus

    Ich wünsche allen einen sonnigen, Licht erfüllten Tag.

  3. Wieder ein sehr schönes Lied, voll von Gefühlen.
    Ich (58 J.) gratuliere und bin erstaunt, welch tiefgründige Einsicht Du dir in deinen jungen Jahren bereits erarbeitet hast.

    • Der Text ist diesmal zu 98% nicht von mir. Da ich mich aber damit identifizieren kann, bedanke ich mich mal ganz dreist (auch im Namen des Urhebers) für Dein Kompliment. Vielleicht liest er das ja und freut sich ebenso, endlich mal nicht missverstanden worden zu sein… LG ins Ösiland😛

          • Jetzt hast du es aber doch erwähnt.😦

            Sehen wir es positiv. Es fielen 8 deutsche Tore.
            Allerdings vier davon durch Migranten…

          • A so a Spü is mehr ois nur a Spü.

            Hoffentlich ist die BRD-Elf am Dienstag auch so gut in Form, wenn es gegen den Erz-Erz-Erzfeind geht.
            Da das Spiel in Danzig stattfindet, müßte die Spielpaarung in Wirklichkeit lauten:
            Deutschland gegen Polen und nicht Polen gegen Deutschland.

            Arbeiten wir zusammen für ein besseres Deutschland in geschichtlich gerechten Grenzen, in dem Deutschland dann wieder seine Heimspiele auch in Danzig und anderen derzeit vom Feind besetzten Gebieten austragen kann. 🙂

  4. Tatsächlich kann man die Rede kaum finden,
    konnte nur die rede Nietzsche gefunden.
    Warum hat es das sogenannte dritte Reich nie gegeben?
    – Weil ein Staat eine Verfassung braucht und hier ist sie:

  5. …lohnt es sich, ein Krieger zu sein😉 ! Schönes Lied, toller Text🙂 !

    Gruß an alle und an Dich Mia🙂 !

    x-ray

    PS: Das kleine Licht, das die Dunkelheit durchbricht…, schöne Zeilen, ja, hier gibt es eben auch Poeten aller Art😉 ! Danke🙂 !

  6. Hallo Leute,
    Mir scheint als wäre die Sache für gewisse „hochkarätige“ Beamte und Regierungschefs (welche das gleiche scheißen wie du und ich) schon glasklar, sie wollen nicht das „normale“ sondern das „TOTALE“ Europa.
    Doch das wird nicht geschehen.
    Wenn ich sowas lese muss ich immer an die Rede von Herrn Henry Nietzsche denken.

    „….. ich würde Ihnen empfehlen gehnen sie durch dieses Portal hinein, dort steht in Stein gemeißelt DEM DEUTSCHEN VOLKE, und hören Sie mal auf diese Inschrift, entscheiden Sie sich für Deutschland!“

    Eine tolle Rede.

    Aber das wichtigste ist, dass wir dazu stehen, ich stehe zu Deutschland, Österreich, Frankreich, Irland, Spanien, Italien,…. etc..
    Alles tolle Länder, tolle Kulturen,.. hoch leben die Nationalstaaten.
    Zusammenhalt in Europa JA, doch bitte nicht in dieser Form.

    Liebe Grüße

    Eye_of_Truth

  7. Mia,bei der Sortierung meiner Gedächtnisstützen,sind mir die Artikel vom Januar 2011 in die Hände gefallen,die unter der Überschrift:“Wenn die Politik versagt,wird der Zusammenhalt des Volkes zur Pflicht“!Hier waren Beiträge von Günter Zemella,und Manfred Backerra dabei,die ich als sehr wichtig einstufe.Ich hatte Dir am 10.01.2011 geschrieben und festgestellt,dass es doch möglich sein müsste,dass sich deutsche Patrioten finden lassen,die dieses Lügengebäude der so genannten Volksparteien widerlegen.Ich glaube,wir sind nicht viel weiter gekommen,die Deutschen verkrauchen sich noch immer,und scheinen nicht zu merken,was um sie herum geschieht-wie wir nahe an dem Verlust unserer nationalen Souveränität sind.Es ist bereits 5 nach 12,hast Du damals geantwortet,und diese Einschätzung teile ich heute erst recht.

    • „Das freut mich“ kann ich in diesem Zusammenhang nicht schreiben, aber es ist trotzdem schön zu wissen, dass Du ebensowenig ans Aufgeben denkst, wie ich! 8)

  8. Na toll „das Video ist in deinem Land nicht verfügbar,“ da muss ich wohl zu nach China! Liegt das an mir oder geht dasbei euch auch nicht?

  9. Seit der „Umerziehung“ der Deutschen, ist das Volk kaum noch zu gebrauchen.

    Und da die Umerziehung durch die Medien erfolgte, ist ihre Wirkung erst in unseren Tagen wirklich hervorgekommen. Die Menschen damals ließen sich nicht frech von den Siegermächten unter Vorspiegelung falscher Tatsachen und unter Geschichtsverdrehung „umerziehen“, doch bei ihren Nachkommen hat das hervorragend geklappt.

    Das Volk der Dichter und Denker ist (zwar größtenteils, aber das muss man aber so schreiben!) zu einem Volk von Schnarchnasen und Wachkomapatienten geworden.

    Man eifert den Amerikaner in Sachen Kulturlosigkeit in jeder Beziehung vollkommen nach…

    Es wird Zeit, dass einmal wirklich verstanden wird, was zum Zweiten Weltkrieg geführt hat und wie sich Hitler wirklich die Zustimmung einer zwar sogar auf dem Höhepunkt nur kleinem Teil, doch ausreichenden Bevölkerungsgruppe, sichern konnte! Damit muss es anfangen.

  10. Zur Zensur seitens Youtube: nach einer Anlietung auf http://stadt-bremerhaven.de/dieses-video-ist-in-deinem-land-nicht-verfuegbar-reloaded – also 1. Ultrasurf in FF installiert, dann verschiedene Proxys z.B. von http://www.aliveproxy.com/us-proxy-list/ gewählt – und es klappte nicht. Habe dann im IE über http://www.hidemyass.com das zum Laufen gebracht, auch da scheitere der FF. (google: ‚youtube ländersperre umgehen‘) – das geht.
    Klasse Song! Lichte Grüße aus Potsdam, Christian

  11. „das Video wurde vom Nutzer entfernt“ – tatsächlich? Kann nicht glauben, daß Du es wirklich wieder rausgenommen hast, oder?
    Schade. Wollte es mir gerne ansehen.
    lg,
    -noricus-

    • Das ist ne Lüge von Youtube. Ich entferne keine meiner Videos.
      Warum sollte ich meinem Vorankommen selbst im Weg stehen?😉

      Etwas spät – aber hier hast Du natürlich eine andere Version:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s