Meine oberste Regel für Provokateure:

Wer nur zum Stänkern herkommt, kann direkt wieder gehen. Ich habe weder Lust noch Zeit für dämliche und vorallem sinnlose Diskussionen mit Leuten, die mich – egal, was ich mache oder sage – nicht leiden können. Es ist deren Problem, wenn sie eins mit mir haben. Mich interessiert das nicht und ich lasse mir meine Kommentarstränge auch nicht von denen zumüllen. Kleine Äffchen und Provokateure bekommen Hausverbot und werden blockiert. Das hat nichts mit Zensur zu tun, sondern ist mein gutes Recht, um hier kein Chaos und unnötige Kleinkriege entstehen zu lassen. Ich habe schon genug Zeit an solche Vögel verschwendet! Jeder hat EINE CHANCE auf einen gepflegten Umgang und konstruktive Gespräche. Wer sie nicht nutzt, kann mich mal gern haben. Ende der Durchsage.😉

13 thoughts on “Meine oberste Regel für Provokateure:

  1. Hallo Mia, natürlich ist es dein gutes Recht, kleine Äffchen und Provokateure zu blockieren. Ich würde es genauso machen, denn diese Leute haben an einer konstruktiven Diskussion erfahrungsgemäß kein Interesse und können sich beim Rosa Pony z. B. austoben.

    Lieben Gruß,

    Wahr-Sager

  2. Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ Mahatma Gandhi
    Hoffentlich kommt Deine Ansage bei den Adressaten an,ich konnte jedenfalls keine Unzulänglichkeiten in der sprachlichen Formulierung feststellen,grins…
    Euch allen ein gesundes,glückliches neues Jahr
    Mia,denkst Du bitte noch mal an die e mail Adresse,brauchst mir ja nur zu bestätigen,daß das Weihnachtsgedicht angekommen ist.

  3. Hallo Mia,

    recht hast Du. Ich kann nur hoffen, dass ich nicht zu den kleinen Äffchen und Provokateuren gehöre.

    Ansonsten wünsche ich Dir, was ich in meiner Silvester-Mail an Dich geschrieben habe.

    So. Nun mache die Kiste von PC aus und kümmere Dich dadrum, dass das alte Jahr vorbei ist und Du Dich für das neue wappnen musst!

    Und wieder geht ein Jahr zu Ende;
    der Teufel reibt sich schon die Hände,
    was er im alten Jahr verbrochen,
    bevor das Neue kommt gekrochen.

    Zum Jahresende schnell nen Knall
    mit Seebeben und Donnerhall
    an diese „heile Welt“ geschickt,
    bevor es sich endlich verdrückt.

    Naja, es kann kaum schlimmer werden
    im Himmel oder hier auf Erden,
    zum Glück gibt es die Höllenglut
    und ihre hasserfüllte Wut

    auf Alle, die da heilig tun
    und sich in Wirklichkeit ausruh’n
    auf Lorbern, die sie nie verdienen
    mit ihren scheinheiligen Mienen.

    Liebe Grüße vom

    Seppel

    • Oben schrieb ich: Ansonsten wünsche ich Dir…

      Meine Wünsche für Dich!

      Es wäre schön, wenn Dich diese Wünsche immer wieder überraschen, Dir Freude machen und dass viele davon in Erfüllung gehen!

      Ich wünsche Dir, dass Du Dich wie eine Blüte entfalten kannst, damit das Licht in Deinem Inneren für Dich und andere sichtbar wird.

      Ich wünsche Dir, dass Du nicht allein nach dem Nutzen fragst, sondern auch an Dinge denkst, die sich das HERZ wünscht – Deines und das Deiner Mitmenschen.

      Die wirkungsvollste Energiequelle ist und bleibt die menschliche Wärme.

      Sich gegenseitig die Sterne vom Himmel zu holen, ist schön – dass Dich aber auch die kleinen Dinge im Leben strahlen lassen, ist mein Wunsch für Dich.

      Ich wünsche Dir auf Deinem Lebensweg ganz viele Freudentränen.

      Ich wünsche Dir kleine Oasen, wo Du mitten im Alltag abschalten, neue Kraft schöpfen und ein wenig träumen kannst.

      Ich wünsche Dir GLÜCK, dass aus Deinem Inneren kommt und das Du weitergibst, um Dich selbst und andere zu erfreuen.

      Ich wünsche Dir einen lieben Menschen, der mit Dir auf gleicher Wellenlänge schwimmt und Dir in allen Situationen des Lebens zur Seite steht.

      Ich wünsche Dir einen Stern, der besonders hell für Dich leuchtet.

      Ich wünsche Dir viele Gelegenheiten zum Feiern, damit Du immer wieder spürst, wie schön das Leben ist.

      Ich wünsche Dir nach jedem Regen immer wieder Sonnenschein und dass die Regentropfen für DICH funkeln und strahlen wie herrlich gläserne Perlen.

      Ich wünsche Dir, dass Du immer einen guten Freund an Deiner Seite hast.

      Das Glück des Augenblicks lässt sich nicht für später aufbewahren – genieße ihn!

      Dass Du die Vielfalt des Lebens immer wieder aufs Neue entdeckst und genießt, dass Du in Schwung bleibst und trotzdem Dein inneres Gleichgewicht bewahrst, das wünsche ich DIR.

      Jeder kostbare AUGENBLICK ist ein Teil der Ewigkeit. Ich wünsche Dir ganz viele
      Solcher Augenblicke in Deinem Leben.

      Lebe Dein Leben jeden Augenblick.

      Dass Du die Gegenwart genießt, dass Du jeden Tag mit einem LÄCHELN beginnen und mit DANK schließen kannst – das wünsche ich Dir von HERZEN.

      Seppel

  4. Ja!Ich weiß,woher ich stamme!
    Ungesättigt gleich der Flamme
    glühe und verzehr ich mich.
    Licht wird alles,was ich fasse,Kohle alles,was ich lasse;
    Flamme bin ich sicherlich!“
    Friedrich Nietzsche

    Du handelst richtig,diese Äffchen und Provokateure sind im Gedankenaustausch nicht wichtig!
    Guten Rutsch und alles Gute
    Michael

  5. Gehe einfach davon aus das es bezahlte Schreiber gibt deren Aufgabe es ist Zersetzungsarbeit zu leisten, als auch Provokationen vorzu bereiten! Auf meinem Blog schmeiße ich diese Typen stetig raus und sie kommen auch mit keinem Kommentar durch!

  6. Nörgler und Kleingeister gibt es eben überall.
    Wer sich mit der NHA nicht wirklich auseinandersetzen, sondern nur stänkern und zersetzen will, sollte sich hier besser gleich wieder verpieseln.
    Die Vergangenheit hat doch immer wieder gezeigt, daß Provokateure hier keinen Raum haben, um ihre kleingeistigen Hirnfürze zu verbreiten.
    Das ist u.a. ein Punkt, auf den wir stolz sein dürfen.
    😉

  7. „I have distanced myself from the beginning of my work from stupidity and violence and constantly make it clear that I am neither left, nor right, but simply and pointedly ‚German,‘ “ Mia Herm said.

    deutsch: „Ich habe mich von Beginn meiner Arbeit von Dummheit und Gewalt distanziert und ständig klar machen, dass ich weder links noch rechts , sondern einfach und pointiert ‚German‘ „, sagte Mia Herm.

    „It’s the idea of ‚healthy patriotism‘ that’s being propagated there. Like the rock band Frei.Wild, it’s explicitly not right-wing extremism“, said Music culture expert Thorsten Hindrichs.

    deutsch: „Es ist die Idee der „gesunden Patriotismus“, die dort propagiert hat. Wie die Rockband Frei.Wild, es ist ausdrücklich nicht Rechtsextremismus“, sagt Musik-Kultur-Experte Thorsten Hindrichs.

  8. „Geistige Freiheit ist die Freiheit, das sagen zu können, was andere nicht hören wollen.“

    „Journalismus heißt, etwas zu drucken, von dem jemand will, dass es nicht gedruckt wird. Alles andere ist Public Pelations.“

    „Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten-, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.“
    (George Orwell)

    Ich höre mir ihre Lieder gerne mal an hier🙂
    Schöne Stimme, schöne Texte, schöne Frau ^^

    Noch ein Zitat von Bruce Lee zum Ende:

    „Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.“ (Bruce Lee)

    PS: Lasst euch nicht einschüchtern. Ihr habt jedes Recht dieser Erde auf eurer Seite.

  9. @Winfired

    Du solltest lieber davon ausgehen, dass wir hier ne Regierung haben, die sowas nicht nur einfach mal bezahlt, anhand einzelner Menschen, sondern aktiv fördert. Den Weg bereitet, auf der Straße, im Kopfe (durch ihre Medien), in den Schulen, durch speziell geprüften Stoff – entsprechend der herrschenden Meinung. Deutschland wird von Menschen regiert, die dieses Land auch einfach leichtfertig verschenkt haben! Ohne jede Spur von schlechtem Gewissen.

    Eine Regierung, deren Loyalität nachweislich im Ausland liegt.

    Solche kleinen Mistfliegen (Schreiberlinge) sind da nur die Spitze des Eisberges, wenn die überhaupt ne Bedeutung haben. Gut, es sind Menschen, ok. Aber schlechte Menschen. Menschen die sich trotz besseren Wissens dazu verleiten lassen, um andere zu verleumden und zu diffamieren, die nicht der herrschenden Meinung Folge leisten.

    Schlimm sind nicht die Typen die da irg. wo am schreiben sind. Schlimm sind auch nicht die Kunden die heute in der BRD am regieren sind. Schlimm daran ist, dass das deutsche Volk denen das abkauft und die Typen immer wieder und wieder wählen geht.:/

    Schaut euch alleine nur die Videos der Bundeswehr an, wie sie mit stolzer Freude, mit dem ,,Grundgesetz“ in der Hand, durch den Wald marschieren. Und das wollen sie verteidigen. Nicht Deutschland. Sondern das Konstrukt ihrer eigenen Feinde. Das ist real in Deutschland.

    Da bekomme ich Angst!

  10. Ich schreibe an der Stelle auch mal was für die Antifa, vor allem an die, die sich da irg. wo hinstellen und sich ablichten lassen wenn sie eine drauf bekommen haben von so bösen Nazis.

    Ich schlage mich selber auch hin und wieder mal mit denen rum! Weil es darunter tatsächlich so einige richtige Arschlöcher gibt, die der Meinung sind, das sie als Splittergruppe wohl was zu bestimmen hätten, sich aufführen ob sie schon regieren würden, keine Werte je gekannt haben und einfach nur Arschlöcher sind. Das gibt es! Die sich im Glanz ihrer nicht vorhandenen Bedeutung sonnen wollen, in ihrer Kneipe, wo sie unter sich mal für nen Abend was zu sagen haben wollen, anderen was über Ehre erzählen wollen, um dann aber gleichzeitig ihre Weiber zu verprügeln. Mit denen schlag ich mich auch gerne rum. Das sind aber keine „Nazis“.

    Warum nicht: Die haben weder eine Überzeugung, noch tragen sie irg. welche Werte in sich. Sie kennen nur den Hass. Das sind Leute, die mit der Flut angespült worden sind. Die morgen schon wieder an andere Dinge glauben. Die sich auf Kosten Deutschland mal schön austoben wollten und meistens sind es auch reine Rassisten, eben diese Menschen die ich damit meine.

    Aber das ist die Minderheit. Sowie auch die Antifa die Minderheit ist.

    Und ob diese Leute nun auf der „rechten“ oder „linken“ Seite stehen, das ist eigentlich vollkommen gleichgültig. Die glauben an nix, können nix, wissen nix. Sind einfach nur dumm und völlig fehlgeleitet in all ihren Ansichten. Man würde auch meinen verhaltensgestört.

    Aber der Punkt dabei ist: Die Gegner der „Nazis“, insbesondere der Ideologie, projizieren diese Sache immer auf alle. Und auch auf die ganze Welt. Überall dort, wo diese Ideologie auftritt.
    Man kann sich, wenn man das Netz gegen Nazis liest, kaum der Vermutung erwehren, dass es sich dort eigentlich nur um Menschen handelt, die in ihrem Leben mal ne schlechte Erfahrung gemacht haben. Mal eine in die Fresse bekommen haben vom Nazi oder ähnliches und wodurch sie dann ihr Feindbild gefunden haben. Was sie natürlich auch anderen Menschen gern auf den Weg geben wollen und plötzlich sind alle haftbar gemacht.

    Das Netz gegen Nazis oder Antifa überhaupt, das liest sich für mich wie ein einziges Trauma. Sie argumentieren mit 100 – 300 Toten in der Geschichte der BRD, die wohl von Nazis ermordet worden. Ähm, Leute, das ist eine lächerlich geringe Zahl, im Gegensatz zu den Verbrechen, die von Menschen ohne jede politische Gesinnung verübt werden. Denn das passiert fast täglich.

    Und selber hat es die Antifa auch nicht so dicke mit Gesetze und sich daran halten, wenn sie am Kiffen sind oder ähnliches. Ich nenne das Hirnwäsche. So wie heute hat davor niemals jemand über Hitler gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s