Read all about it – ein großartiger Artikel der „Bürgerstimme“, der es auf den Punkt bringt

Dee Ex: Patriotische Rapperin geht ihren Weg

Musik gegen die NWO


https://www.facebook.com/pages/Dee-Ex/155202782336

 

Musik verbindet Menschen und gilt als stärkste Stimme gegen politische Willkür. Vor einigen Jahren tauchte Dee Ex auf, eine politische Rapperin, welche es schaffte, Inhalte der Wahrheitsbewegung mit patriotischen Gedanken zu verbinden. Im Jahr 1982 in Berlin geboren, hielt Mia Herm, so ihr bürgerlicher Name, manch haltloser Schikane stand, sprang über Barrieren, öffnete Türen betreffend einer Weiterentwicklung der Wahrheitsbewegungs-Musik. Weder rechtsradikal noch systemtreu, sondern einfach freiheitlich patriotisch verfasst Dee Ex Texte voller stolzer Hingabe.

 Trotz klar erkennbarer unabhängiger Richtung hetzen gewisse Kräfte gegen die Künstlerin, bezichtigen sie des Extremismus, gleichwohl sie selbst an Veranstaltungen teilnahm an der Seite von Jürgen Elsässer, welcher niemals Extremisten erdulden würde. Obgleich manch Wahrheitsbewegungskünstler Dee Ex weiterhin ablehnt, wird kein Weg daran vorbeiführen, daß sanfte patriotische Werte notwendig hinsichtlich positiver Veränderungen. Das Problem liegt im Regierungsfaschismus, welchen Dee Ex vollkommen berechtigt anprangert.

NWO – die Angst der Mächtigen

Jene einst implementierte NWO verliert ihren Einfluss, Völker erwachen langsam, Lügen müssen ehrlichen Informationen gänzlich weichen. Demzufolge versuchen Verantwortliche alles, damit Wahrheit verstummt. Deshalb schikanierte man unter anderem auch Dee Ex, sperrte Facebook- Konten oder Youtubekanäle; denn inhaltlich wertvolle Musikvideos dürfen mitnichten sichtbare hunderttausende Klicks erhalten, weil ansonsten vielleicht manch ängstlicher Bürger Mut entwickeln könnte.

Doch mittlerweile können NWO-Anhänger kaum noch soziale Netzwerke, die heutzutage maßgeblich zur Meinungsentwicklung beitragen, beeinflussen. Unlängst verfügt die Wahrheitsbewegung über eigene ausgereifte Netzwerke, fernab gesteuerter Plattformen. Ob Nachrichtendienste, Blogger, freie soziale Netzwerke – innerhalb weniger Minuten verbreiten sich Botschaften weltweit, millionenfach, sogar ohne Facebook samt Konsorten. Außerdem umgehen technische Experten IP-Sperren, legen mehrere Ausweichkanäle innerhalb Youtubes vorsorglich an, beispielsweise mittels VPS-Server.

Hetzjagd gegen Dee Ex eine Lachnummer

Haltlose Hetze trifft keinesfalls nur patriotische Künstler, wie die Band „Die Bandbreite“ verdeutlicht. Wojna (Die Bandbreite) vertritt freiheitliche linke Sichtweisen. Trotzdem versuchen Verantwortliche, Wojna in die rechte Ecke zu drängen. Dee Ex mag Freunde haben unter Nationalisten, nahm überdies gar ein Duett samt Hannes von der umstrittenen Hoolband Kategorie C auf, allerdings lebt sie selbst getreu eigenem Kodex geradlinig. Innerhalb sämtlicher politischer Richtungen existieren vernünftige Menschen, warum sollte man diesen ablehnend gegenüberstehen? Offene Gespräche bereichern gesellschaftliche Strukturen, birgen unter Umständen Erkenntnisgewinn.

Ihre Musik beinhaltet rein menschliche Werte, vermittelt freiheitliche Gedanken, lehnt Gewalt klar ab. Vielfalt entsteht schließlich, sofern verschiedene Charaktere vorurteilsfrei einander ergänzen, ohne ewige Schuldzuweisungen. Insofern bereichert Dee Ex konsequent betrachtet den revolutionären Musikkreis, indem keinerlei Richtungen entscheidend, sondern einzig der Wille zur humanbewussten Veränderung.

Ihr

Joachim Sondern

Quelle: http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-07/dee-ex-patriotische-rapperin-geht-ihren-weg/

2 thoughts on “Read all about it – ein großartiger Artikel der „Bürgerstimme“, der es auf den Punkt bringt

  1. Was im „Rechtsstaat“ Deutschland alles möglich ist!
    Ein Punkt kommt weder bei Ulfkotte, Wisnewski, Sarrazin o.a. zum Tragen. Dies ist die Rechtlosigkeit des Freiwildes gegenüber einem Bevorzugtem. Ich bin kein „Nazi“ und noch nicht einmal rechtsradikal. Ich war fast 20 Jahre SPD-Mitglied. Ich bin nur gezeichnet von fast acht Jahren unterstütztem Terror eines „bereichernden Nachbarn“. In den Systemmedien liest man natürlich nichts darüber. Alles was man denen schickt, wird genau so abgeblockt wie unsere zahlreichen Beschwerden bis zum Bundestag, Landtag, BundesVerf.Ger., Europ.Menschenr.ger.hof u.s.w. Eine wirksame Beschwerdemöglichkeit gibt es in diesem Land nicht!
    Mit ca. 20 Verfahren hat man mit Willkür und Prozeßbetrug versucht, die Habgier des „Nachbarn“ zu befriedigen. Alle seine Straftaten hat man nicht verfolgt, trotz aller Beweise. Im Gegenteil, man hat immer versucht, dem Opfer etwas anzuhängen. Ein Strafbefehl ohne Beweise in Sippenhaft beweist es. Obwohl der StA die Ermittlungen acht Monate vorher wegen fehlender Beweise eingestellt hatte, wird aufgrund klar erkennbarer massiver Verleumdung des gegner. Anwalts ein Exempel statuiert … Willkür und Gesetzlosigkeit im Rechtsstaat. Nur Lügen! Ein Wahrheitsgebot existiert für den Mann offensichtlich nicht …
    Nun wird uns der Weg zum Haus versperrt, nachdem man uns jahrelang den Weiterbau des Hauses verwehrt hatte. Wir werden mit Mord bedroht, nachdem der Nachbar nach einem Überfall auf mich 2008 versucht hatte, meinen Sohn mit einem Pflasterstein zu erschlagen. Auch das dürfen Bevorzugte offenbar, wenn man den totgeschwiegenen Umgang mit Messerstechern, Tottretern und Vergewaltigern verfolgt … „Verbotsirrtum“ – ein Synonym für Unrecht. Rassismus – Urteile nach Herkunft! Die Regierung sucht sich ein neues Volk, weil ihr das alte nicht mehr paßt!
    Offensichtlich sind wir vogelfrei im Rechtsstaat! Die Polizei kommt nicht, wenn wir sie rufen, die StA bearbeitet unsere Anzeigen nicht und Auskünfte erhalten wir von der Justiz auch nicht.
    Wer sich wehrt ist ein Quertreiber, „hat verquere Ergüsse“(Juristensprache !), Nazis, Ratten oder Dumpfbacken. Nur eine Schande sind gerade die hier geschilderten Zustände. Wer die Opfer beschimpft und sie zu Tätern macht, ist mit Sicherheit nicht redlich!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s