Tag-Archiv | afghanistan

Miss Andakowa in nicht geheimer Mission für Freund und „Feind“

Eine Zwangsdemokratisierung, mit institutionellem Rassismus und Betrug vorangetriebene Umvolkung / Vereinheitlichung bzw. Abschaffung der Individualität, Kultur & Traditionen kann nicht im Sinne freier Menschen sein – erstrecht nicht im Sinne friedliebender Völker im jeweils eigenen Land. Schon Goethe ahnte, dass „Missverständnisse und Trägheit vielleicht mehr Irrungen in der Welt schaffen, als List und Bosheit.“

Solange wir Freien also den antideutschen Extremisten (wozu ich inzwischen alle Parteien des Parlaments zählen muss) nicht unseren Standpunkt klar machen, werden sie immer auf ihren bestehen. Fazit: Weitermarschieren! Die verwirrten Denker und Opfer ihrer eigenen Gutgläubigkeit (Wähler und einzelne Volksvertreter) werden schon irgendwann neugierig, warum wir alle feigen Angriffe konsequent mit Ignoranz & leider auch Notwehr strafen.

Wir werden allen, die bisher unsere Feinde sein wollten, diszipliniert den Spiegel vor Augen halten und beibringen, dass es nur in ihrem eigenen Interesse ist, endlich aufzuwachen und das System hinter dem System zu erkennen. Parlamentarische Politik hat nichts mehr mit Freiheit zu tun! Nur der ist frei, der für sich selbst Verantwortung übernehmen kann. Ein kompetenter Landesführer sollte auf sein eigenes Volk hören und niemals auf das Geschwätz derer, die ihm den Platz an der Sonne streitig machen wollen.

Afghanistan: Vor der Offensive – IMI-Analyse 2010/023

Vielen Dank an Arno Neuber für seine aktuelle Analyse bei der Informationsstelle Militarisierung e.V. vom 23.06.2010:

Ende April war ISAF-Kommandeur McChrystal in Berlin, um die weitere Kriegführung im Norden Afghanistans abzustimmen. Mitte Mai tagten die Verteidigungsminister und Militärchefs der truppenstellenden Nationen im Regionalkommando Nord in der deutschen Hauptstadt.


Deutschland spielt eine immer gewichtigere Rolle im Krieg am Hindukusch.

Den Nord-Provinzen Afghanistans, in denen die Bundeswehr das Kommando hat, kommt inzwischen eine kriegsentscheidende Schlüsselstellung zu. Immer größere Nachschubmengen muss die NATO durch diese Region heranführen, um ihr riesiges Interventionsheer zu versorgen. Weiterlesen

Fund der Woche beim BKA: Die Realität im Dauerkriegszustand

„Die wenigen die das System verstehen, werden so sehr an ihrem Profit interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu Mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.“
(Gebrüder Rothschild 1863)


Da haben die sich aber getäuscht!
😀

Eine neue Ära hat begonnen…

Zum Thema Kriminalwissenschaften bin ich heute beim Bundeskriminalamt auf eine überraschend „patriotische“ Rede von Herfried Münkler bei einer Herbsttagung aus dem Jahr 2005 gestoßen, deren Inhalt ich gern für die, die den Glauben an ehrliche Menschen im Polizeiwesen bereits aufgeben wollten, auszugsweise zitieren möchte. Weiterlesen

Geschützt: „…Entwaffnung Deutschlands mit den Mitteln der Geschichtsfälschung“

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

FSK 18!!! „Collateral Murder“ von Wikileaks.org (mit dt. Funkspruchübersetzung) + UPDATE zum „Blutbad im Irak von A bis Z“

UPDATE – Oktober 2010:

Weiterlesen

Kriegsversprechen! Heute wie damals…

Ihr denkt, Ihr kennt die Wahrheit?

Nehmt Euch bitte die Zeit, um dieses Video zu verstehen:

Meine Meinung? RAUS aus der NATO!! RAUS aus AFGHANISTAN!! RAUS aus der EU!!

Und endlich FREI sein!!