Tag-Archiv | frieden

Geschützt: Der „Reichskanzler“ sagt, wir seien alle „Bürger des Deutschen Reiches“

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

„Handle niemals gegen das Gewissen, selbst wenn der Staat es fordert.“

Gedenktafel gefallener (Waffen-SS)-Soldaten am Ulrichsberg (Berg), Österreich aufgestellt 1984 von der Kameradschaft IV

[…] wir sollten nicht davon ausgehen, dass „Experten“ die einzigen sind, die ein Recht darauf haben, sich zu Fragen zu äußern, die die Organisation der Gesellschaft betreffen.“ (Albert Einstein)

Recht hatte er, aber Konrad Adenauer riet uns: „Ein Blick in die Vergangenheit hat nur Sinn, wenn er der Zukunft dient.“

Ich denke, ein unvoreingenommener Blick und die Fähigkeit, das Gesehene zu verarbeiten, dient unserer Zukunft.
Schauen wir mal… 😉

Vor 3 Tagen erfuhr ich von einem „Österreicher“, einem auf den ersten Blick charakterstarken Mann: Weiterlesen

Dit Kampfjebrüll der ACNA-Rotfront alias Antifa-Clowns-Nasen-Armee…

…hat es glatt auf Platz 1 meiner Lieblingszitate geschafft! Wird das Unmögliche etwa möglich? Fangen die notorischen Meckerbacken endlich an zu denken?? Zitat:

“ […]Immer häufiger kann man auch in der Musikerszene ähnliche Tendenzen beobachten. Ein Beispiel ist die Berliner Hip Hop Sängerin Dee Ex, deren Musikclips sehr hohe Zugriffszahlen haben und mehrfach vom Netz genommen wurden. Dee Ex empfiehlt in ihrem Blog und in Interviews Schall und Rauch, Nuoviso, Infokrieg und den Kopp Verlag. Auf einem Infokrieg Blog wird sie ebenfalls empfohlen.

Auch die vom Kopp Verlag, Infokrieg und anderen empfohlene rechte Wochenzeitung Junge Freiheit und andere Publikationen veröffentlichten Interviews mit der Musikerin, die ihren Fans ans Herz legt deutschnational zu wählen, deutsche geschichtliche Schuldfragen endlich hinter sich zu lassen um sich voll zur Nation und zu deren Werten zu bekennen. Die Sängerin ist inzwischen zur Heldin und zum Geheimtip innerhalb der rechten Szene avanciert. Weiterlesen

Das Schweigen der Belämmerten und andere interessante Standpunkte

„Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.“
Goethe zu Eckermann Weiterlesen

Der richterliche Geist lebt weiter!

Mein bzw. unser Mitgefühl gilt weiterhin den Angehörigen von Frau Kirsten Heisig.
Die unabhängigen Denker des Landes sind sich also einig – da man in den öffentlichen Medien alles Uninteressante im Detail, aber keine Einzelheiten zum mysteriösen Tod einer wirklich couragierten und für unser „Rechtssystem“ verdammt wichtigen Frau hört; weil das, was wir erfahren durften, mehr nach „notwendigen Lügen“ und lächerlichen „Vertuschungsversuchen“ klingt, schließen wir einen Suizid bzw. das „freiwillige“ Beenden ihres beispielhaften Daseins und Engagements aus.

Welche Umstände auch zum Tod der Richterin führten – wir können nichts davon rückgängig machen – aber ihre bisherige Arbeit soll nicht umsonst gewesen sein! Lasst sie uns weiterführen und frei von jeglichen politischen Ideologien – ergo als kritische Bürger Deutschlands – für Recht und Ordnung sorgen, indem wir weiterhin „sehenden Auges“ durchs Leben gehen und uns nicht länger an der „Nase“ herumführen lassen. Weiterlesen

Afghanistan: Vor der Offensive – IMI-Analyse 2010/023

Vielen Dank an Arno Neuber für seine aktuelle Analyse bei der Informationsstelle Militarisierung e.V. vom 23.06.2010:

Ende April war ISAF-Kommandeur McChrystal in Berlin, um die weitere Kriegführung im Norden Afghanistans abzustimmen. Mitte Mai tagten die Verteidigungsminister und Militärchefs der truppenstellenden Nationen im Regionalkommando Nord in der deutschen Hauptstadt.


Deutschland spielt eine immer gewichtigere Rolle im Krieg am Hindukusch.

Den Nord-Provinzen Afghanistans, in denen die Bundeswehr das Kommando hat, kommt inzwischen eine kriegsentscheidende Schlüsselstellung zu. Immer größere Nachschubmengen muss die NATO durch diese Region heranführen, um ihr riesiges Interventionsheer zu versorgen. Weiterlesen

Geschützt: „Go back to Auschwitz“ hätten die bösen Geister gesagt… (FSK 18!)

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: