Tag-Archiv | Wahrheit oder Propaganda

Was ist dran an dieser neuen „Wahrheit“ über Hitler, Stalin, Marx und Lenin? (FSK 18!)

Wie es der Zufall wollte, bin ich heute auf eine Dokumentation über Hitler, Stalin, Marx und Lenin gestoßen und weiß nach dem Ansehen (Dauer ca. 1,5 Stunden) nicht mehr, was ich glauben soll. Dass Stalin alles andere als ein Heiliger war, ist mir klar gewesen. Dass Sozialismus, ob internationaler oder nationaler, Sozialismus bleibt, ist auch irgendwie logisch. Und Marx- und Lenin-Zitate, die belegen, dass sie menschenfeindliche Gedanken und Ambitionen hatten, waren mir ebenfalls bekannt. Hab sogar das ein oder andere irgendwo wiedergegeben, um klar zu machen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt.

Wie dem auch sei – Eigentlich habe ich für meine Artikel und mein Weltbild gut recherchiert… Ich hätte aber nicht gedacht, dass ich nochmal derart ins Grübeln komme. Wieviel ist dran an dieser neuen „Wahrheit“?

Entspricht das Gesehene überhaupt der Wahrheit? Wenn ja, warum schweigen unsere BRDeutschen Medien das Thema tot? Immerhin sind Aussagen von EU-Parlamentariern, von Gorbatschow, von Zeitzeugen und etlichen internationalen Historikern und Autoren darin zu finden. Sicher – neue Informationen und die Aufklärung über die europäische Geschichte sind immer interessant. Vorallem, wenn jedes Verbrechen angeklagt wird, anstatt immer nur mit einseitigen Schuldzuweisungen auf uns Deutschen rumzuhacken. Aber:

Was mich an dem Film irritiert, sind die Übergänge der Kapitel, die ziemlich professionell (Hollywood like) gestaltet wurden. (Was nicht unbedingt was heißen muss, aber kann…) Die extrem „ehrliche“(?) Berichterstattung über Russlands Vergangenheit, die negativen Worte über Putin und überhaupt die Gleichstellung mit Hitler und „Nazideutschland“ wecken in mir eine Art Wachsamkeit. Wem nützt es was, wenn wir (Deutsche & Russen) uns jetzt die nächsten 100 Jahre gegenseitige Vorwürfe machen? Doch nur denen, die uns von Irgendetwas ablenken wollen, oder nicht?!

Ist es möglich, dass die uns bisher verwehrten Archive nach „passenden“ Dokumenten und Filmaufzeichnungen durchstöbert worden sind und diese „ausgewählten Schnipsel“ eines riesigen „Puzzles“ veröffentlicht wurden, um nun eine gezielte Propaganda gegen Russland loszutreten?

Mir war so, als hätten sich Deutsche und Russen erst kürzlich die Hand gereicht, um die Vergangenheit ruhen zu lassen und damit die Kraft zu haben, uns erstmal aktuelleren Bedrohungen unserer Völker zu widmen. Mir war so, als hätten wir herausgefunden, dass man unsere Väter und Großväter damals gegeneinander aufhetzte und plötzlich soll Hitler seinen „Idolen“ Stalin & Co alles nachgemacht haben?! Irgendetwas stimmt nicht…

Ich bitte Euch, sofern Ihr bereits das 18. Lebensjahr vollendet habt und mit grausamen Bildern und Filmaufnahmen umgehen könnt, Euch eine eigene Meinung zu bilden und mir (sachlich!) mitzuteilen, was Ihr von dem Beitrag haltet. Mir fehlen erstmal die Worte…

Hitler, Stalin, Marx und Lenin (FSK 18!)

❗ Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist der Klick auf dieses Video NICHT GESTATTET. Eltern haften für Ihre Kinder!