Tag-Archiv | wulff

Weihnachtsansprache von Wulff? Nee, die Rede von Mahmud Ahmadinedschad is besser

Wozu soll ich Wulffs Rede weiterleiten, wenn doch ein anderer Präsident viel mehr Eier in der Hose hat? Wer es noch nicht wusste, dass der Iran das „Land der Arier“ ist und man uns hierzulande einen vom Pferd erzählt, um Stimmung dagegen zu machen, der sollte sich die folgenden 30 Minuten ruhig mehrmals anhören, bzw. den deutschen Untertitel durchlesen.

Lasst Euch bitte nicht von seinem Glaubensbekenntnis und den Worten zu seinem Propheten irritieren. Wenn Ihr verstanden habt, was „die Moral der Geschichte“ ist, werdet Ihr seine Religion respektieren können, auch wenn Ihr einer anderen oder keiner angehört (so wie ich). Ich glaube an mich selbst – das ist verrückt genug. Wer was dran auszusetzen hat, soll es mir sagen oder für immer schweigen. 8)

Ein besseres „Weihnachtsgeschenk“ konnte ich leider nicht für Euch auftreiben.
Ich wünsche Euch trotzdem viel Freude damit:

NS: Leider wird in diesem Beitrag auch klar, in welcher Gefahr sich der Iran befindet. USrael wird angreifen. Das ist schon lange geplant und nur noch eine Frage der Zeit. Ganz ehrlich? Ich will nicht, dass sich mein Bauchgefühl bewahrheitet und dieser Mensch der Nächste auf der Todesliste der Kriegstreiber ist.

Warum? Zum einen, weil er – wie wir – die mehrere Tausend Jahre alte Geschichte seines Volkes / Stammes schützen will und zum anderen, weil wir Germanen in gewisser Weise die gleiche Berufung und Aufgabe in der Welt haben, wie die Iranier. >>> Deswegen hasst man unsere Völker auch so bzw. schürt Hass gegen uns. Das zu erklären, würde aber jetzt den Rahmen sprengen und möglicherweise sogar meine Kompetenzen übersteigen.

Ich gestehe: Nicht Alles, was „ich weiß“, kann ich auch in Worte fassen, um es für Jedermann verständlich zu erklären. Vielleicht schaffe ich es im Laufe der Jahre. Bitte habt Geduld mit mir oder befasst Euch selbst einmal mit der „Menschheit“. Ich wünsche Euch ein paar besinnliche Tage – was auch immer Ihr feiert…

In ewiger Treue zu den Aufrechten,

Eure *Mia

——————————————

Das ist ne persönliche Nachricht:

Wer sie übersetzt haben will, kann mich gern anschreiben. Ich entscheide aber individuell, wessen Bitte ich nachkommen werde 😉

Heuchelei! Die Geschichte lehrt uns, dass uns die Geschichte nichts lehrt

Glückwunsch an die Schauspieler hinter der Bühne! Ihr seid bis heute sehr überzeugend gewesen – aber ICH LÖSE MICH NUN VON DEM BÖSEN – Hab keine Lust mehr auf Eure Spielchen – ich steig aus. Ich kündige… Wozu soll ich ein RECHTEloser BunzelBÜRGER sein, der eine WohnHAFT auf besetztem Gebiet verbüßen muss, das von einer BRD-GmbH verwaltet wird? Damit Ihr mein Volk ins Unglück STEUERN könnt? Ohne mich!

Ich hab nichts verbrochen, muss für Euren Mist nicht BÜRGEN, weil ich nichts unterschrieben habe und will auch nicht länger meine Stimme ABGEBEN, sondern selber sprechen! Euren PERSONALausweis brauche ich nicht mehr, weil ich nicht länger Euer Kriegsgefangener bzw. Euer Zwangspersonal bin, das sich für Zwangsarbeit zu einem Niedriglohn den Allerwertesten aufreißt, nur damit Ihr auch weiterhin Euer NWOSüppchen kochen könnt!

DIE ARBEIT UNTER EURER DIKTATUR MACHT ALLES ANDERE ALS FREI!

Entweder Deutschland bekommt endlich seine Souveränität zurück, einen verdienten Friedensvertrag und eine vom Volk bestimmte Verfassung, die sich für seine RECHTE einsetzt, anstatt sie zu bekämpfen, oder ich erzähle allen, dass ich die Einleitung meines Artikels vollkommen ernst gemeint habe!

An meine Landsleute, Freunde, Hörer, Leser und Mitstreiter im Kampf um die Wahrheit: Weiterlesen

Das war es dann wohl für die Anti-Deutschen im Schönredner-Pelz

Der neue Bundespräsident Christian Wulff hat nun als Staatsoberhaupt vor allem repräsentative Aufgaben. Nach dem Grundgesetz wird er den Bund völkerrechtlich vertreten u. Verträge mit anderen Staaten schließen. Auf Vorschlag der Bundeskanzlerin wird er künftig Minister ernennen und entlassen. Was leider nicht passieren wird, aber in seiner Macht stünde: Auf Ersuchen des Bundestages könnte sogar Angela Merkel von ihm ent- lassen und ein neuer Kanzler ernannt werden. In Ausnahmefällen kann Herr Wulff den Bundestag auflösen u. den Gesetzgebungsnotstand ausrufen. Vom Bundespräsidenten werden die Gesetze der Regierung geprüft und verkündet.

Wir dürfen gespannt sein, ob er die ihm gestellte Aufgabe im Namen des Volkes und der Freiheit meistern wird. Bei vielen Menschen gibt es bereits jetzt Bedenken, weil er von seinen Zielen bzgl. der Globalisierung gesprochen hat. Ich gehe davon aus, dass auch für ihn die Wirtschaft vor dem Wohle der Völker stehen wird – lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen. Ich gebe ihm eine Chance – möge er sie nutzen… 😉 Weiterlesen